Hi,kann mir jemand so die Grundlagen von einem guten Gaming PC sagen :D zB.was ne Zpu oder eine Grafikkarte ist :D kenn mich nicht so gut aus :D?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

GPU: nVidia Geforce GTX 970 (am besten mit fettem leisem Kühler)

CPU: Intel Core i5 4xxx ( guten Noctua oder EKL CPU-Kühler - gerne Monster-Größe)

MoBo: H97 (oder B85 ) Chipsatz ... ereiterbar auf 16+ GB ... am besten ATX statt Micro-ATX

8 GB DDR3 RAM ( DDR 1600 oder Höher )

500 Watt BeQuiet Straight power 10 Netzteil 

SATA3 HDD ... ggf. - System-SSD

DVD-Brenner, ggf. Kartenleser

gut Gehäuselüfter: die neuen von Noise-Blocker oder BeQuiet Silent Wings 

guten Noctua , BeQuiet oder EKL CPU-Kühler (gerne Monster-Größe)

Gutes Gehäuse mit USB 3.0 , guten Schächten & mindestens 7 Steckkarten -Slots 


+1

0
@DerLappen

Um mal zu kommentieren: Mit GraKa und CPU bin ich völlig einverstanden. Jedoch würde ich in der RAM Taktung ein wenig höher gehen als 1600 weil z.B. der Preisliche Unterschied zw. 1600 und 1866 nur wenige Euro beträgt. Evtl. kann man sogar zu 16GB greifen, je nach zweck. Netzteil ist 80+ Gold, super. Allerding sind 500Watt doch ein Risiko. Ich würde sicherheitshalber zu 550 greifen. Aber sonst hab ich nix auszusetzen :D

0
@floriann359

Jedoch würde ich in der RAM Taktung ein wenig höher gehen als 1600 weil z.B. der Preisliche Unterschied zw. 1600 und 1866 nur wenige Euro beträgt. Evtl. kann man sogar zu 16GB greifen, je nach zweck.

Ja - 8 GB sollten es mindestens sein

Schön ist es wenn das MoBo 4 RAM-Slots hat ^^

Allerding sind 500Watt doch ein Risiko. Ich würde sicherheitshalber zu 550 greifen.

Gut, Je nach Erweiterungs-Ansprüchen ... lieber zu viel Watt - war als absolutes Minimum

Aber sonst hab ich nix auszusetzen :D

Grins ^^

0

1. CPU nicht ZPU. 

Okay, fangen wir beim Prozessor bzw. der CPU an. Die CPU ist so das Kernstück des PC's. Damit läuft z.B. Windows. Aber auch für das Spiel ist die CPU relevant, z.B. muss ein Tastendruck auch iwie umgesetzt werden. Das Spiel an sich läuft mithilfe der CPU. Die CPU-Architektur bestimmt du ein x86 oder x64 (sprich 32 -oder 64-Bit) System hast. 

CPU = Central Processing Unit

GraKa: Die GraKa ist dafür da, um zwischen dem Computer und dem Bildschirm zu vermitteln. Der Grakikprozessor (GPU = Grapical Processing Unit) ist speziell dafür ausgelegt, den Bildschirminhalt in wirkliche Bildschirm Signale umzurechnen. Bei Spielen wird dadurch aus Informationen, wie dort eine Linie, dort eine Fläche etc. eine entsprechene 3D-aussehende umgebung geschaffen und in ein signal umgewandelt, was dein Moitor auffsaaen kann.

RAM:

Der RAM, aka Arbeitspeicher, ist nur dafür da, um Informationen wärend des Betriebes zwischen zu speichern, er ist deutlich schneller als eine Festplatte. Nach einem Neustart sind die Informatinen gelöscht. Er enthält z.B. den Inhalt eines geöffneten Word-Dokuments. bzw. etwas komplizierter auch jegliche Anwendungsdaten welche dann vom Prozessor wieder umgesetzt werden.

RAM = Random Access Memory

Also die wichtigstens teile sind Grafikkarte und Prozessor ich empfehle dir ein Intel prozessor mit ca. 3-4GHZ (gigaherz) und eine NVidia Grafikkarte am besten gtx 720-980

LOL.

3-4GHz. Cool. Dual Core? Kannst dir sonst wohin schieben. Quadcore oder Ocat sollte schon drinne sein. Und ein i3 mit 3GHz is auch rausgeworfenes Geld. Gut sind i5 oder i7 bzw. AMD FX 8320 / FX 8350.

Und mit einer GTX720 brauchst du heut auch nix mehr anzufangen. Bei höherem Budget würde ich zu einer GTX 980 / GTX 970 TI greifen, und bei weniger zu AMD gehen und mir eine Radeon R9 280X / R9 290 oder auch R9 290X kaufen.

0

Was möchtest Du wissen?