HIIT workout und dann Oberkörper workout?

2 Antworten

Du kannst Beides kombinieren, indem Du zwischen den Oberkörperübungen hochpulsige Aktivitäten einstreust wie:

  • Seilspringen
  • Kreuzheben
  • Jumping Lunges
  • Step ups mit und ohne Zusatzlast
  • Boxjumps
  • Squat Clean
  • Burpees

usw.

Günter

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Erfahrungen im Functional Training, Step-Aerobic, Radsport

Nein. Zu viel Belastung für den Körper. Sixpack nur über Diät , da du aber zu wenig wiegst würde ich mehr Krafttraining, mehr essen, weniger Cardio und danach erst Diäten und dann bekommst du auch ein sixpack. Lokale Fettverbrennung ist zudem nicht möglich

Okay gut. Also ganz Oberkörper Training mit viel Essen. Kein HIIT workout. Hab ich das richtig verstanden?

0
@DerSeemann123

Richtig. Bei deiner Größe sind 57kg nicht gerade viel. Nennt sich „Skinny fat“. Simon Teichmann (Body IP auf YouTube) hat dazu ein sehr gutes Video

0
@Kevin240501

Trotzdem hab ich aber einen definierten Körper. Proteinshakes helfen da auch

0
@DerSeemann123

Definiert Wärst du wenn du dein sixpack sehen würdest. Proteinshakes sind eine Hilfe, allerdings brauchst du generell 2g Eiweiß/kg Körpergewicht + Kalorienüberschuss + Training. Und 1std Bauchtraining ist wenig sinnvoll. Bei Liegestütze etc wird er i.d.R. Gut mit trainiert. Am Ende kannst du 3-4 Sätze für den Bauch machen, das reicht. Und das auch nur jeden 2. Tag

1

Was möchtest Du wissen?