3 Antworten

Ja, kam in England in der Presse. Die Chinesenmachen Billig-Uggs und haeutendie Hunde dafuer lebendig. nett, nicht???? Da bleibt einem doch das chop Suey im Halse strecken. Dogs ‘skinned alive’ for fake ugg boots Posted on 2011/10/08 by admin An animal rights group says Chinese workers are skinning dogs while they’re still alive and using the fur in counterfeit ugg boots sold in Australia.

Ugg boots are a popular style of footwear that traditionally uses sheep fur to line the inside of the boot… but some imitation brands use other furs, including that of the racoon dog.

The Humane Society International is calling for a ban on the fur trade to Australia.

Presenter: Liam Cochrane

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WarzenPeter
10.10.2011, 11:58

also sind alle schuhe jetzt aus hundefell??? die billig sind ?? auch in deutschland???

0

Also ich habe da meine Zweifel: Der Zeitungsartikel behauptet Marderhunde aus chinesischen Pelzfarmen seien billiger als Schafe??? Schafe weiden Gras - das ist billig. Marderhunde in Farmen brauche Pflege und Tierische Nahrung - und das soll billiger sein. Übrigens habe ich keinen Hinweis auf wirtschaftliche Nutzung dieser Tiere gefunden und zuletzt ist das Fell komplett anders: Marderhund glatt und eher dunkelgrau, Schaf hell und lockig. Dass Tiere in Massenhaltung unwürdig gequält werden und nicht einmal ein gnädiges Ende finden, will ich nicht bezweifeln, aber diesen Artikel halte ich für eine Ente.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenns da steht ,wirds wohl stimmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?