Hiiiillfeee bitte!schnell!?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Keine Sorge, deine Eltern sind jetzt mit ihm im Krankenhaus, da bekommt er ein Medikament und dann ist es bald wieder gut. 

Das wird schon eine allergische Reaktion auf irgendwas gewesen sein. Vielleicht hat er etwas gegessen, was er noch nie gegessen hat, und auf das er allergisch reagiert. Vielleicht hat er auch Heuschnupfen oder eine andere Allergie. 

Dein Bruder bekommt jetzt ein Antiallergikum, dann wird das nach einiger Zeit wieder abschwellen. Möglicher Weise muss er nun dauerhaft oder saisonal Allergietröpfen nehmen (z.B. Fenistil ist für kleinere Kinder geeignet) oder wenn er nicht mehr ganz so klein ist, kann er auch Tabletten bekommen. 

Auf jeden Fall ist das behandelbar, und musst keine Angst um deinen kleinen Bruder haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GeisterKiller99
16.07.2016, 22:43

danke ok mein Bruder ist 6

0

Das kann eine Allergie auf irgendein Lebensmittel sein. Hier kann man es unmöglich beantworten, worauf dein Bruder evt. allergisch reagiert. Ich drücke die Daumen, dass es deinem Bruder so schnell wie möglich wieder besser geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du brauchst keine Hilfe, dein Bruder braucht hilfe, auch wenn wir dir jettzt sagen können was es sein könnte wird das deinem Bruder nicht helfen..aber trotzdem...noch irgendwelche Symptome?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von coccinelle25
16.07.2016, 22:09

weißt du ob er regionales Fieber hat?

0

Beruhige dich. Deine Eltern werden dir schon erzählen was er hat. 

LG Dani :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GeisterKiller99
16.07.2016, 22:12

ok mein spitz Name ist auch dani

0

Was möchtest Du wissen?