Hiiiilfe hämorrhoiden!:/

5 Antworten

Wenn du zum Arzt gehst wird er dir ein Mittel verschreiben das dein Stuhlgang ggf weicher macht und er wird dir ein Präparat verschreiben was abführend wirkt. Wie es ausschaut haben die Hämorrhoiden gleichzeitig eine Verstopfung mit verursacht. Aber da gibt's echt super Medikamente. Einmal eingenommen dann geht schon nach ca 15 min im Darm die Post ab und du wirst den ganzen Schund binnen Sekunden los. Ob du dein Hämorrhoiden Problem durch eine reine Ernährungsumstellung in den Griff bekommen kannst oder ob evtl eine Op notwendig ist. Das wird letztlich der Arzt entscheiden. Für dich hoffe ich das keine Op von Nöten sein wird da du ja noch sehr jung bist. Gute Besserung :)

Ich hoffe du hast auch genug Wasser getrunken. Da Leinensamen neben Weizenkleie so ziemlichst die Ballaststoffreichsten Lebensmittel. Gerade bei denen muss man sehr viel Wasser trinken damit sie im Darm voll aufquellen und ihre volle Wirkung entfalten können. Zuwenig Wasser bewirkt nämlich genau das Gegenteil und fossiert somit auch eine Verstopfung. Daher kann es gut sein das du entweder zuviel von den Leinensamen zu dir genommen hast oder einfach zuwenig getrunken hast. Was letztendlich mit den Hämorrhoiden zur einer Verstopfung geführt haben könnte. Daher geh schnell zum Arzt. Nicht das dadurch ein Darmverschluss entsteht. Weil der kann wirklich gefährlich werden^^

0

Wenn Du so schlimme Hamorhiden hast, das Du nicht mal mehr aufs Klo gehen kannst, tut mir leid, Du bist ein Fall für den Arzt und zwar einen guten Colo-Proktologen. Gehe auf jeden Fall nur zu einem der beim Berufsverband der Coloproktogen gelioststet ist.

Leider gibt es in dem Bereich unter den Ärzten auch viele Scharlatane. Aber die Liste vom Berufsverband der Coloproktogen, die Ärzte darauf müssen schon gewisse Qualitätsstandard erfüllen,.

Für die erste Linderung könntest Du Dir in der Apotheke Posterisan protect- Zäpfchen mit Mulleinlage besorgen. Die sind rezeptfrei und beruhigen ein wenig und richten auch keinen weiteren Schaden an. Auch gelingt dann hoffentlich der Stuhlgang.

ABER UM EINEN ARZT KOMMST DU NICHT HERUM. !!!!!

Mit deiner "Selbstbehandlung" - die keine ist - machst du alles nur noch schlimmer. Geh zum Arzt und lass dich korrekt behandeln!

Was möchtest Du wissen?