Hiiiiiilfe! Ich will nicht,dass mein Onkel stirbt!

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

kommt drauf an, wieweit diese entzündung fortgeschritten ist und ob sie evtl schon anliegende organe befallen hat. da dein onkel ja aber recht schnell in ärztliche behandlung kam, wird das schon gut gehen. heutzutage sind die mediziner mit solchen "schlimmen sachen" doch vertraut !!! kopf hoch und alles gute für deinen onkel !!!

das kann ich dir nicht beantworten ferndiagnosen mach ich nicht aber geh nicht gleich vom schlimmsten aus denk das ihm die op hilft ich wünsche deinem onkel gute gute besserung

Wenn er damit lebend ins Krankenhaus gekommen ist, stehen seine Chancen recht gut.

Also lass´ den Kopf nicht hängen.

Keine Angst, von einem einzelnen Loch im Darm stirbt man nicht. Die Medizin ist schon sehr fortgeschritten. Wenn es Dir hilft, bete für ihn.

die chancen stehen gut keine angst wenn du dir sorgen machst kannst du mit ihm reden ihm sagen dass wenn er es nicht schafft dass du ihn liebst und zeig ihm das.. aber wie gesagt ne 97 % chance dass er es schaftt ..

Keine Ahnung,aber im Jahr sind es 30.000 neue Darmerkrankungen...Aber hier lachen die nur drüber,wenn man von artgerechter Nahrung spricht....Ich wünsch deinem Onkel ne baldige Genesung...

Was möchtest Du wissen?