Hi,ich habe einen Goldhamster seit kurzem und weiß nicht, wie sie sich an mich gewöhnen und wie ich sie zähmen kann,kann mir da bitte jemand helfen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mit viel Geduld. Gib ihr eine Woche vollkommene Ruhe, in der sie sich eingewöhnen kann und in der du wirklich gar nichts anderes machst, als ihr Futter und Wasser zur Verfügung zu stellen. Du kannst ein getragenes Baumwoll-Shirt, welches du nicht mehr brauchst nehmen und einen Teil davon in ihr Haus legen, sodass sie sich an deinen Geruch gewöhnt. 

Ist das geschafft, setz dich täglich ca. eine Stunde vor den Käfig und halt ihr besondere Leckereien hin. Sonnenblumenkörner und getrocknete (oder wenn du dich traust auch frische) Mehlwürmer zum Beispiel. Das sollte sie wirklich nur von dir bekommen und nicht im Fressnapf finden. Am Anfang direkt vor den Hauseingang halten, sie nicht dazu zwingen es zu verlassen im das zu bekommen was sie will, später dann einen Zentimeter weiter weg, und so weiter. Die Hand erst weg nehmen wenn sie gefressen hat und niemals weg zucken, wenn die mal in deinen Finger beißt. Vielleicht riecht er lecker oder sie testet dich. Du kannst immer einen Schritt weiter gehen, wenn du merkst, dass sie den vorherigen Schritt ohne Angst meistert. Irgendwann legst du das Futter auf deine Handfläche und hältst es nicht mehr nur hin. Lass sie von alleine drauf krabbeln und hab sie dann nicht direkt hoch. Auch das erst, wenn sie nicht mehr lange zögert. 

Wichtig ist auch, dass du ihr niemals das Haus über dem Kopf weg reißt, auch nicht um sie zu wecken  das nimmt ihr quasi ihren sicheren Zufluchtsort und sid könnte ängstlich oder aggressiv werden. Hamster sind recht dumm, das mit dem Vertrauen geht recht schnell, wenn sie noch jung ist und du das richtige Bestechungsfutter anbietest.^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Haustiere zähmt man nicht. Sie gewöhnen sich an Dich und vor allem haben Dich gerne, wenn Du:

  1. Sie fütterst, Artgerecht.
  2. Ihnen etwas Deiner Zeit schenkst.
  3. Dafür sorgst, dass sie artgerecht gehalten werden.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dass dauert seine Zeit. Bei mir waren es so 2 bis 3 Wochen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst in deiner Wohnung laufen lassen damit sie sich in deiner Umgebung zurechtfinden. Nach kurzer Zeit wirst du Erfolge merken und sie werden sich Ruckzuck an dich gewöhnt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FurtherMind
23.04.2016, 23:47

Einen scheuen Hamster durch die Wohnung laufen lassen? Keine gute Idee. Kehrt er nicht freiwillig in seinen Käfig zurück, oder findet ein Schlupfloch, geht die große Jagd los. Das und die riesige unbekannte Umgebung verunsichern das Tier. Das kann man machen, wenn es keine Angst mehr vor seinem Menschen hat und nicht weg läuft, wenn man danach greift. 

0
Kommentar von Bogdanoff
23.04.2016, 23:48

Die Tiere sind eigentlich nicht dafür bekannt wegzulaufen.

0

Ihm bisschen Zeit geben und etwas mehr aufmerksamkeit geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?