hi,ich fahre in den ferien zu meinem opa der russisch spricht?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du wirst mit deinem Opa eine gemeinsame Sprache finden, und wenn es erst einmal mit "Händen und Füßen" ist.:)
Wichtig ist, dass du vieles verstehst. Wenn du wieder zurück fährst, wirst du einiges mehr konnen.
Sich jetzt hinzusetzen und Vokabeln zu pauken, bringt nichts, denn ohne Sinnzusammenhang und täglichen Umgang miteinander hast du sie schnell wieder vergessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist schonmal lobenswert, dass du dir Gedanken machst dazu. Deinen Opa würde es bestimmt freuen. Guter Tipp: keine Scheu, rede so wie du kannst und ihr kommt schon zurecht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst mit ihm reden können, keine Bange! Zur Not hast du ein Heft und einen Stift und skizzierst ihm, was du meinst. Er wird zurück fragen, du verstehst ihn und kannst bestätigen oder korrigieren. 

Wenn du vieles verstehst, dir aber die Worte fehlen, dann wird sich das von allein geben, wenn du nur noch russisch hörst und gezwungen bist, auch so zu sprechen. Die Vokabeln sind ja schon in deinem Hirn, du musst sie nur noch abrufen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?