Hii ich hab mal ne frage zum Telefon/Internet Anschluss?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da habt Ihr natürlich eine Menge Zeit vergeudet.

Den Anschluss der Vormieterein könnt Ihr nicht nutzen, die Leitung muss vom bisherigen Provider freigegeben werden und dann zur Nutzung auf 1&1 übertragen werden.

Bei 1&1 einen Umzug beantragen (online im Kundenportal) oder telefonisch, dann läuft alles seinen Gang.

Wie lange das dauert, kann man nicht genau sagen, richtet Euch aber auf einige Wochen ohne Internet ein. Fragt bei 1&1 nach, ob Ihr für die Übergangszeit über LTE mit Internet versorgt werden könnt.

Tipp: beim nächsten Umzug sofort nach Abschluss des neuen Mietvertrages den Internet-Umzug beantragen, dann kann der termingenau zum Einzug erfolgen.

Du kannst so einfach das nicht mitnehmen.

Ihr zieht in eine andere Region.

Du musst bei 1&1 das melden und die können dir dann sagen, ob an der NEUEN Anschrift eure bisherigen Vertragsbedingungen erfüllt werden können.

Da ihr die Adresse der Neuen Wohnung habt, können die euch das auch genau sagen, ob ihr Euren Vertrag mit nehmen könnt.

....und damit kommst du jetzt an?
Na dann stell dich darauf ein, dass ihr 1-2 Wochen kein Internet haben werdet.

Eure Daten sind doch nicht in der Box gespeichert. Es gibt da draußen einen Server, dort sind Leitungsweg und Daten hinterlegt. Die Box dient lediglich der Verifizierung und der Umwandlung der Signale in nutzbare Daten.

Ruf sofort bei deinem Anbieter an und leite einen Umzug ein...wird zwar dann dauern, aber anders geht es nicht.
Zumal du Pech haben kannst, dass der Anschluss, so wie ihr ihn jetzt habt dort gar nicht realisiert werden kann.
Das hängt von verschiedenen Faktoren ab. Wenn dein Anbieter in der Region z.B. gar nicht vertreten ist, dann habt ihr ein Problem.

gut,vieleicht ist es bei euch in deutschland anders,bei mir in wien wenn ich zb in einen anderen bezirk übersiedele da nehm ich alles mit in die neue wohnung,ruf dort an und innerhalb 30 minuten ist es dann wieder voll funktionsfähig nachdem sie es freigeschalten haben.

0
@WienMeidling

Ist es....definitiv.
Wenn das so bei euch läuft, dann könnt ihr euch echt glücklich schätzen. Bei uns muss erst der Betreiber informiert werden. Der kümmert sich darum, dass die Telekom beauftragt wird. Und die kommt dann eine Woche später in einer Zeit von 7-13 Uhr oder 13- 18 Uhr und schaltet das frei. Ab und an schalten sie es auch von der Ferne frei.

Mit 1&1 hat der Fragesteller noch glück, da das ein Tochterunternehmen der Telekom selbst ist.
Mit anderen Anbietern gäbe es da noch mehr Schwierigkeiten.

0
@N3kr0One

1&1 ist kein Tochterunternehmen der Telekom sondern gehört zur United Internet AG. Daher würde ich nicht mit einer direkten Freischaltung rechnen.

0
@deKlaus

Da ich selbst einmal bei 1&1 war und die Rechnung von 1&1 eine Telekom-Rechnung ist, ist das durchaus möglich.

0
@N3kr0One

deKlaus hat recht, 1&1 ist natürlich keine Tochtergesellschaft der deutschen Telekom. Die DSL-Rechnungen kommen von der 1&1 Telecom GmbH - das hat nichts mit der Telekom zu tun.

Die Rechnungen von 1&1 Entertain z.B. laufen über die Deutsche Telekom - aber auch das bedeutet nur, dass 1&1 Leistungen im Auftrag der Telekom vermarktet.

0

Nein, so einfach ist das nicht. Ihr müsst den Telefonanbieter kontaktieren der wird den Anschluss an der neuen Adresse freischalten.

Das kann aber eine Woche dauern deswegen würde ich mich schnell darum kümmern. Ich weiß jetzt nicht was das kostet? Wenn überhaupt vielleicht 30,- Euro.

Mit 30 Euro kommst du nicht weit.  1&1 verlangt gerne 59,00€. Und es dauert bis zu 2 Wochen. Anrufen prüfen lassen ob es möglich ist. Zudem solltet ihr beachten das wenn ihr aufs Land zieht eine Überlandgebühr anfällt. Kann auch nochmal ein Zehner sein.

Bg Eli 

1

normalerweise sollte reichen dort anzurufen bei  den betreiber und denen sagen das ihr umgezogen seid und sie mögen es neu freischalten falls es noch nicht ist,gibts da in der neuen whg schon so a dose wo die kabeln reinkommen?

Das ist sowas von falsch......

0

Dose für die Kabel is da .. 

0

Was möchtest Du wissen?