Hii, habt ihr vielleicht Tipps wie man für Physik, Chemie, Biologie und Geschichte usw lernen kann.Ich freue mich schon über eure lerntipps;)?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Bei naturwissenschaftlichen Fächern hilft nur sich Zeit nehmen und alles verstehen, was nötig ist auswendig zu lernen und möglichst alles im Unterricht zu verstehen und aufzunehmen. Wenn du etwas nicht verstanden hast nach dem Unterricht sofort den Lehrer fragen. Nie Lücken aufkommen lassen, sonst verstehst du schnell gar nichts mehr. Nach Zusatzinformationenund Vertiefungsliteratur fragen/selber suchen. Gerade in Biologie und Chemie lohnt sich ein gutes weitergehendes Buch, dass mehr erklärt. Oft ist es spannender, einfacher und schneller so zu lernen. Bei Physik/Mathematik lohnt es sich Zusatzübungen zu machen, allenfalls Nachhilfe zu nehmen, wenn man es nicht richtig versteht.

Geschichte und co: Auswendiglernen: Zusatzliteratur, Zusammenfassungen schreiben, zuletzt nur noch Daten lernen.


Um möglichst effektiv lernen zu können, solltest du erstmal herausfinden, mit welcher Strategie du am besten lernen kannst.


Wie du am besten Lernen kannst, kommt drauf an, was für ein Lerntyp du bist. Es gibt den visuellen und den auditiven Lerntyp. Visuelle Typen können besser durch Lesen und Zeichnungen lernen. Auditive in dem sie sich den Stoff laut vorlesen oder mit anderen zusammen Lernen. Mir hilft es immer vor Klausuren Fragen zum Stoff auf einen Zettel zu schreiben, diesen leg ich dann z.B. einen Tag weg und beantworte am nächsten Tag die Fragen, dann seh ich, was ich schon sicher kann undwas ich mir bis zur Klausur noch verstärkt ansehen muss. Aber jeder muss seine eigene Lernstrategie finden.

Desweiteren kann es helfen sich mit leistungsstarken Mitschülern auszutauschen, wenn du etwas nicht verstehst. Auch solltest du beim Lernen möglichst alles abschalten, was dich ablenkt. Motivieren kannst du dich auch in dem du z.B. immer wenn du es geschafft hast zulernen etwas tust, was dir
Spaß macht. Anfangen zu lernen tu ich meist eine Woche vor der Klausur, dies hängt aber immer auch davon ab, wie viel es ist.



Rechtzeitig vorher beginnen und sich nicht ablenken lassen von Handy z B

Durch Notizen mache dir viele Notizen und lerne jeden tag ein bisschen davon aber lerne in ruhe ohne jeglichen Stress 

Mach dir Lernzettel, mit allem Wichtigen drauf und hab den immer bei dir (außer in der Arbeit 😏), damit du immer wieder im Alltag rausgucken kannst, irgendwann sitzt das alles. Zumindest hilft mir das immer.

The simple Club auf YouTube hilft echt 👍

The Simple Club :D

Was möchtest Du wissen?