Hi!hab ein Problem mit der tochter meiner freundin,sie ist sehr verwöhnt und immer muss alles nach ihr gehen,was kann ich tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi,

du musst dich mit deiner Freundin einig werden, wie die Tochter erzogen werden soll. Das ist wohl das Einzige was du tun kannst.

Heinz789 18.11.2016, 16:50

Das versuche ich ja,ist aber irgendwie kein ran kommen!

0
herja 18.11.2016, 16:53
@Heinz789

Dann solltest du die Erziehung deiner Freundin überlassen, schließlich ist es ja ihre Tochter und nicht deine, oder?

3
Heinz789 18.11.2016, 16:56
@herja

Da hast du recht,ich kümmere mich um ihr Kind aber als wenn es meins wäre,koche,hab immer ein offenes Ohr,helfe beim lernen,Hausaufgaben usw.!Da fällt es schon schwer wenn die eigene Meinung nie zählt!

0
herja 18.11.2016, 17:00
@Heinz789

Ja, die Welt ist hart und ungerecht.

Wenn ihr euch über solche wichtigen Dinge nicht einigen könnt, habe ich erheblich Zweifel an eurer "Partnerschaft". Das Problem werden wir wohl hier nicht lösen können.

1
Heinz789 18.11.2016, 17:02
@herja

Das Gefühl hab ich auch so langsam,aber ich hab immer wieder versucht mit ihr zu reden,weil sie mir ja beide am Herzen liegen,aber wenn immer einer aus der Reihe tanzt,dann macht es irgendwann kein Spaß mehr!

0

Sprich mit Deiner Freundin darüber, aber akzeptiere, wenn sie es anders sieht!

Heinz789 18.11.2016, 16:47

Hab ja schon oft mit ihr geredet,aber irgendwie sieht sie es oft anders als ich!

0
Heinz789 18.11.2016, 16:48
@Heinz789

Und irgendwie sollte man in einer Beziehung ja halbwegs auf einen Nenner kommen!

0
Menuett 18.11.2016, 17:16
@Heinz789

Aber doch gesichert nicht in der Erziehung ihrer Tochter.

Warum sollte sie da etwas ändern, weil sie einen Freund hat?

0
Heinz789 18.11.2016, 17:39
@Menuett

Weil sie sich auf ihren freund seit 4 Jahren blind verlassen kann und der freund öfter für ihr Kind da ist,als sie selbst und das kind wie sein eigenes sieht!

0
gottesanbeterin 23.11.2016, 18:54
@Heinz789

"Weil sie sich auf ihren freund seit 4 Jahren blind verlassen

kann und der freund öfter für ihr Kind da ist,als sie selbst und das
kind wie sein eigenes sieht!"

Was ist denn an einem "verwöhnten" Kind" so schlimm?

Bist du etwa eifersüchtig, weil du dereinst einmal nicht verwöhnt wurdest?

1
Menuett 23.11.2016, 19:06
@Heinz789

Seltsam. Der Vater meiner Kinder hat nie etwas dagegen gehabt, wenn diese im unserem Bett nächtigten.

0

Verwöhne  sie doch auch, hast du damit vielleicht ein Problem?

Was möchtest Du wissen?