Highspeed-Internet ohne Glasfaserleitung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Je nach dem, in welchem Bundesland du Wohnst, kannst du bei Unitymedia oder Kabel-Deutschland Internet und Telefon per Kabel-TV-Anschluss beziehen.

Ich habe z.B. eine 120MBit/s Leitung bei Unitymedia und bezahle monatlich sogar 5€ weniger als früher für eine einfache 16000er-DSL Leitung von Versatel! 

Maximal angeboten wird (glaube ich) eine 400MBit/s Leitung.

Neugierlind 11.01.2017, 14:22

Das sehe ich genauso!
Bei der Telekom habe ich früher über 40€ für eine 6000 DSL Leitung + Telefonflat ins EU Ausland bezahlt.

Nun bekomme ich für 45€ eine 100Mbit Kabel Anbindung von KabelDeutschland (mittlerweile Vodafone), habe die selben Telefonkonditionen und hab für +5€ im Monat die Fritzbox bekommen.

Alternativ gäbe es LTE Tarife, quasi ein Router (+USB Stick) mit einer Sim Karte welches Internet aus dem Mobilfunknetz bezieht. 

Die sind sehr teuer und werden auch nach 10, 15 etc. GB gedrosselt.

Das bringt dir an der hinsicht garnichts weil du zu viel bezahlst und am Ende nur 32kbit gedrosseltes Internet hast, wofür du dann für Facebook schon 1 Minute zum laden brauchst

0

VDSL geht über die normale Kupferdoppelader mit bis zu 50mbit/s (VDSL) oder mit der neuen Vectoring Technik bis 100mbit/s.

Über LTE bzw. allgemein über mobiles Breitband gehen noch weitaus höhere Geschwindigkeiten - zu einem hohen Preis.

Über Breitbandkabel (Kabel Deutschland) gehen geschwindigkeiten von bis zu 100mbit/s - jedoch auslastungsabhängig. Übrigens hat Kabel einen mieserablen Ping zum zocken..

LTE vertrag... sehr teuer aber möglich

Mach einen DSL-Speedtest

dann siehst du,was bei dir möglich ist

Was möchtest Du wissen?