High Tech Waffen und Vertrieb Deutschland?

7 Antworten

"Tarnkappenflugzeuge" aus Deutschland gab es eher "versehentlich" von einigen Konstrukteuren im dritten Reich: Es handelte sich aber nur um Prototypen, deren "Tarnkappeneigenschaft" erst lange NACH dem Krieg in den USA entdeckt wurde: In D gab es ja während des zweiten Weltkrieges KEINE Radaranlagen, wehalb den Flugzeugkonstrukteuren auch nichts rechtes zum Tarnen einfallen konnte. Was immer du auch unter "PrÄzisionswaffen" verstehst: Heckler&Kochs G36 kann`s ja wohl nicht sein, wenn schon die damit ausgerüstete Bundeswehr über die "schwachen Leistungen" dieser Wummen schimpft.

Waffen der Zukunft - High Tech Waffen in einer Großartigen Kollektion http://www.trendsderzukunft.de/waffensammlung-die-waffen-der-zukunft/2009/04/30/

Bilduntertitel eingeben... - (Waffen, System, Krieg)

frag mal Kraus Maffei usw..

Wieso heult Merkel und Co. über Kriege rum wenn sie selber Waffen exportieren?

Ich verstehe das nicht. Deutschland verkauft Waffen an Arabien damit die Jemen zerbomben aber dann rumheulen wenn Krieg ist. Wieso machen die das ?

...zur Frage

Das Waffengesetz in Amerika?

Wie Lautet das Waffengesetz in Amerika. Also was darf man da ( auf Waffen bezogen) und was nicht. Ich habe gehört das die mit umgang von Waffen ganz locker sein sollen. Stimmt das?

...zur Frage

Ab wie vielen Jahren ist Paintball in Deutschland?

...zur Frage

DE verkauft an Erdogan Panzer, Uboote, Waffen usw und das ist ok, aber wenn man sich mit ihm fotografiert ist das schlimm! Wo ist denn da bitte die Logik?

...zur Frage

Warum hat Deutschland keine Uboote?

Hallo

Ich habe einen Artikel über die Waffen und Heereseinheiten der Bundeswehr gelesen und gesehen, dass Deutschland kein einziges U-Boot hat. Warum ist das so? Noch wegen dem 2. Weltkrieg???

...zur Frage

Legale Waffen in Deutschland?

Hallo, Mein Mitbewohner und ich haben uns über Waffen unterhalten, da ich mir ein Pressluftgewehr kaufen wollte. Ich habe viel über Waffen gelesen und Videos geguckt. Ich habe mich aber gefragt, ob es in Deutschland auch Ausnahmefälle gibt, wie in Amerika. Dort dürfen "Indianer", in dem Bundesstaat (da jeder Bundesstaat andere Waffengesetzte hat), mit modernen Waffen schießen. Ein Amerikaner der mit einer "Indianer" Frau verheiratet war, durfte aber nur mit einer Vorderlader-Waffe schießen sprich, mit Bleikugel und Schwarzpulver. Gibt es eine solche Regel auch in Deutschland ? Könnte man Vorderlader auch in Deutschland besitzen ohne WBK ? Gibt es andere Scharfe Waffen die man ohne WBK besitzt darf ? Ausgeschlossen sind Natürlich Luftgewehre oder Schreckschuss Waffen. Mir geht es darum, ob es für alte oder "Antike", Funktionstüchtige Scharfe Waffen auch Ausnahmefälle gibt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?