High-End Kosmetik - lohnt es sich?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Jain. Es gibt immer Flopp-Produkte aber die sind meiner Meinung nach eher selten. Vor allem beim Make Up (Foundation, Puder, Concealer) greife ich ausschließlich nur noch zu High-End-Produkten. Es gibt eine größere Farbwahl, man kann zwischen Farben mit gelben oder rosanen Unterton wählen, die Haltbarkeit und Ergiebigkeit ist sehr gut. Außerdem haben sie meist "bessere" (zumindest für die Haut) Inhaltsstoffe, was auch für den höheren Preis veranntwortlich ist. Das einzige, wovon ich NICHT überzeugt bin, ist Wimperntusche, da greife ich auf die billigeren Drogerie Produkte zurück.

Zusammenfassend lässt sich sagen: -höhere Pigmentierung (Lidschatten, Lippenstift ..) - mehr Farbauswahl (bei eigentlich allem) - gutes Tragegefühl

Es kommt aber auch immer auf die Haut an (ölig..) aber ich bin überzeugt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt auf die Definition an. Heißt High-End nur 'teuer' oder 'gut' (unabhängig vom Preis)? Selbst teure Kosmetik kann viel Schrott enthalten und genauso viel schaden, wie billige. Auf der anderen Seite muss 'gut' nicht zwangsläufig teuer sein. Aber letztendlich ist sowieso etwas ganz anderes wichtig: Nämlich die Frage, was FÜR DICH das Richtige ist. Und das kann teuer oder günstig sein. Mein Schwerpunkt ist die Vermeidung von Akne und da zeigt sich das immer wieder. Der Schlüssel ist nicht das Mittel oder der Preis, sondern das ganz individuelle Wissen um die eigene Haut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange du noch natürlich Schön bist (also noch Recht jung) nein. Das benutzen sowieso meist ältere Frauen um ihre Alterserscheinungen zu überdecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?