Hifle alle programme sind .lnk ich kann nix mehr öffnen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ahh hir grade gefunden Wie kann ich die Desktop-Symbole bei Win 7 und Vista reparieren?

1. Klicken Sie auf das Windows-Symbol in der Taskleiste (ehemals "Start-Button") und tippen Sie in das Eingabefeld den Begriff "regedit" (ohne Anführungszeichen) ein. Drücken Sie dann die Eingabetaste (Enter). Falls noch Sicherheitsabfragen kommen, klicken Sie dann zusätzlich auf "Fortsetzen" bzw. auf "Ja".

Nun wird der Registry-Editor geöffnet, in dem wir eine bestimmte Datei löschen müssen.

2. Die Datei, die zu löschen ist, finden Sie unter folgendem Pfad: HKEY_CURRENT_USER -> Software -> Microsoft -> Windows -> CurrentVersion -> Explorer -> FileExts -> .Ink (klicken Sie jeweils doppelt auf diese Dateinamen, damit sich der Pfad oder Verzeichnisbaum entsprechend öffnet).

3. In dem Ordner .Ink finden Sie einen Eintrag namens "UserChoice", auf den Sie mit der rechten Maustaste klicken. In den angebotenen Optionen wählen Sie "Löschen" und "Ja".

4. Schließen Sie den Registry-Editor und starten Sie den Computer neu, damit die geänderte Einstellung wirksam werden kann.

Sobald der Computer wieder hochgefahren ist bzw. Sie den Desktop wieder sehen, sollten die Programm-Symbole wieder im ursprünglichen Zustand zu sehen sein und ordnungsgemäß funktionieren. Ich hoffe dieser kleine Trick hilft Ihnen genauso gut wie bei mir, sodass Sie nun wieder ganz normal mit dem Desktop arbeiten können.

trinus 10.08.2014, 13:46

Wow danke das ging ja schnell ^^ DAANKKKE endlich wieder zocken xd

1

ja das problem hatte ich auch schon bin mir aber nicht mehr gans sicher wie es geht weiß nur das ich die probllösung im inet gefunden hatte da musst du ein ordner im system löschen glaub der heißt direckt .ink versuch aber mal die programme mit rechst klich zu öffnen und nim den hacken raus bei immer mit dem program öffnen und starte noch mal dein pc neu wenn es nicht klapt muss du mal nach dem ersten lösungsansatz googeln tip man kommt unter standartprogramme bei inet auch ins net um zu googeln um das erst mal zu umgehen müsste zb bei firefox in blau /http://www.mozila.com/ stehen da rauf klicken dann kommst du ins inet

Vorsicht ist geboten: INK ist leicht mit LNK zu verwechseln. Die erste ist eine Dateiendung für verschiedene Medienformate und die andere ist einfach nur ein Verknüpfungsdatei LNK für Link.

Ich habe keine Ahnung was du da machen kannst. Kann mir aber vorstellen, dass es einfach so in deiner Registry vermerkt ist und das löschen von VLC nur das Problem verstärkt hat.

Und an dieser Stelle muss ich sagen, mit Linux wäre das nicht passiert. Weil Linuxsystemen die Dateiendungen vollkommen egal sind.

Ich denke deine Dateien sind alle noch da, nur die Dateiendungen müssen breinigt werden.

Öffne das ganze doch mal mit einem Mediaplayerprogramm, bzw. korrigiere die Dateiendung manuell.

Was möchtest Du wissen?