Hifi/ Lautsprecher Firma Gründen?

6 Antworten

Also welcher Weg der richtige ist. Das kann man nicht sagen weils nicht den richtigen gibt. Sondern viele mögliche.

Aber generell erstmal Berufserfahrung sammeln bevor man sich selbstständig macht ist gut.

Mach dich erstmal fachlich fit.

Wenn das passt dann die BWL. Eines nach dem anderen und nicht alles gleichzeitig

Naja du benötigst erstmal Kapital, das du investieren kannst, in einen Raum, Werkzeug etc.

Ansonsten gibts diverse Hilfestellungen, um ein Unternehmen zu gründen.

Dein Plan scheint aber sehr wenig bis gar nicht durchdacht.

Was ist das Innovative an deinem Produkt? Warum sollte jemend gerade Deine Lautsprecher kaufen? Wenn du dafür ein gutes und realistisches Argument hast - ja, dann geh zu einer Gründerberatung und suche dir einen Geldgeber. Ansonsten wird das eher nichts...

Welches Knowhow genau hast du?

Hast du überhaupt schon mal Lautsprecher gebaut? Wenn ja: auf welcher Basis?

Deine Frage liest sich so, als wärest du Lichtjahre davon entfernt, daraus ein Geschäft machen zu können.

Es hört sich nicht nur irreal und weit her geholt an. Es ist so. Du träumst!

Du hast nichts ("nicht die Möglichkeiten, wie z.b. werkraum oder generell ausgefallene oder spezielle Werkzeuge"), du weisst nichts und du kannst nichts. "knowhow hätte ich in etwa", heisst soviel wie: "ich traue mir alles zu, habe aber keine Ahnung was ich da mache".

Bei aller Liebe. Du träumst! Mit dieser Einbildung willst du morgen wahrscheinlich Computer herstellen oder Superautos bauen oder "erfolgreicher" Unternehmer werden. Vergiss es.

Das beste was du machen kannst ist, mal ein Praktikum in einer Firma zu machen, die dich so beeindruckt. Danach kannst du deine Träume neu überdenken.

Was möchtest Du wissen?