Hifi-Anlage an TV anschließen, welche Steckverbindung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du brauchst einfach die entsprechende Verbindung zwischen Ausgang am TV und Eingang an der Anlage!

Welche Ausgänge Du an Deinem TV hast, musst Du selbst wissen. Aber ein SCART-Anschluss kann auch nur ein reiner EINGANG am TV sein! Das kommt auf das Gerät an. Idealerweise hat ein gutes TV-Gerät einen analogen Stereoausgang (Cinch).

das ist doch davon abhängig, welche anschlüsse du an deiner Hifi-Anlage hast und welche Audioausgänge dein FS-Gerät hat. Ich verwende dazu ein optisches Toslinkkabel.

was hast du für einen tv?

und was für eine anlage?

wenn du mir das sagst helfe ich dir gerne :)

marcod79 08.01.2012, 20:10

einen Philips, nen ganz neuen...um genau zu sein einen 7000er Serie und eine etwas ältere anlage von LG, genauer kann ich es dir leider nich sagen :x

0
works24 08.01.2012, 20:15
@marcod79

also am besten wäre es mit dem optischen ausgang vom tv

wenn deine anlage so einen nicht hat schau mal in die bedienungsanleitung von deinem tv und suche nach begriffen wie "audio ausgang"

ich denke mal er hat einen chinch ausgang

0
works24 08.01.2012, 20:20
@works24

ok es tut mir leid!

sollte deine anlage von lg keinen optical in haben dann musst du einen optical audio converter kaufen denn dein tv hat keinen analogen audio ausgang außer den für die kopfhörer aber das muss man testen ob das gut funktioniert, da der ganz anders ausgelegt ist, und du so mit deiner anlage total übersteuern könntest

0
marcod79 08.01.2012, 20:20
@works24

meine Anlage hat jz gute 6 Jahre auf dem buckel, einen optischesen toslinkstecker besitzt der noch nicht, aber beide Geräte haben ein cinch stecker, damit werde ich es mal probieren. Danke für deine hilfe! ;)

0
works24 08.01.2012, 20:24
@marcod79

ich hab schon im inet nachgesehen die chinch stecker am tv sind reine eingänge

Zitat aus der bedieungsanleitung: "Um den digitalen Audioausgang (optisch) des Fernsehers mit einem analogen Stereosystem zu verbinden, benötigen Sie einen Digital-Analog-Wandler (DAC oder D-zu-A). Vergewissern Sie sich, dass der Wandler die Konvertierung der beiden Audioformate LPCM (Linear Puls Code Modulation) und AC3 (Dolby Digital) unterstützt. Wenn Sie unsicher sind, ob ein bestimmter Wandler geeignet ist, wenden Sie sich an Ihren Einzelhändler. "

0

Was möchtest Du wissen?