HIFEEEEEEEEEEE!=P

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Nein es ist nicht schmerzhast, da du sie nur angeklebt bekommst

 

Ja gibt es aber es kommt auf den kiefernorthopäden an, kann sein das deiner die nicht hat. ich würde die jedcoh nciht nehmen weil die sich nach einiger zeit gelb färben.

 

Die ersten 3-5 Tage wirst du nur toast in kleinen stücken oder suppe essen können, deine zähne verschieben sich ja und das ist z anfang schmerzhaft. Später kannst du alles essen, jedoch äpfel würde ich nciht essen, da bleibt fast alles zischen den zähnen hängen...und zu den kaugummis...du kannst ruhig kaugummis essen, es kann sein das die mal kleben bleiben, jedoch bekommst du die entweder mit der zunge oder mit einem finger wieder ab.

 

ich weiß nicht genau was du mit lackierung meinst...

 

du musst dich auch nciht vor dem entfehrnen der spange fürchten, da dies auch nciht weh tut, höchstens drückt es etwas wenn dir die ringe von den backenzähnen genommen werden, aber danach hast du dafür ein perfektest gebiss :)

 

Liebste grüße :)

 

 

du wirst die ersten tage Probleme und Schmerzen haben, da der Kiefer ja anfängt zu arbeiten - Kühlpack im Gefrierschrank

sorge dafür, dass ihr Eis, Joghurt/Pudding , Brühe / SUppe , Milchbrötchen im Haus habt -

wenn Schmerzen zu doll, dann ruhig Paracetamol/ Ibuprofen nehmen .- Wir hatten og.g immer alles im Haus, denn auch wenn neuer Draht kommt, hatte usnere Tochter Probleme und so waren wir immer gerüstet - unserer TOchter hatte gleich am späten NAchmittag am ersten Tag die leichten Schmerzen -

also ich hatte iene feste zahnspange.

 

am, anfang wenn der draht reinkommt, hat man ca. 1-2 tage schmerzen. da kannst du jedenfalls keine feste nahrung zu dir nehmen. da am besten einfach suppe oder so. 

 

die brickets (Teile auf dem zahn selbst) tun nicht weh

 

wenn du dann termine hast zum wechseln des drahtes, ist es dann wieder das gleiche spiel.

 

die leuchtenden gummis gibt es wirklich^^

 

es ist am anfang echt richtig beschiss**.

bei mir hat es fast eine woche lang weh getan, aber das lag glaub dran, dass ich wirklich richtig schiefe zähne hatte.

die kieferordophäden behaupten zwar man darf keinen apfel kaugummi oder nüsse essen, weil sich da die brickestts lößen könnten, aber die lößen sich eh irgendwann, also kann man ganz normal eseen. ich würde jedoch auf spinat verzichten. das zeugt kriegst du nicht mehr aus der spange.

Raketenfritze 12.05.2011, 06:42

Haben sich bei dir die Brackets gelöst, obwohl du keinen Kaugummi, Apfel etc. gegessen hast? Bei mir sind nämlich alle drangeblieben...

0

Es tut am Anfang einige Tage weh, weil der Draht natürlich an deinen Zähnen zieht, um sie in die richtige Position zu bringen. Aber die Brackets (nicht Brickets...) an sich tun nicht weh.

Ob es Gummis gibt, die im Dunkeln leuchten, weiß ich nicht, ich hatte auch nicht immer Gummis drin, nur bei einigen Drähten. Aber das kannst du ja auch beim Zahnarzt nachfragen, wenn sie dir Gummis verpassen.

Essen kannst du im Prinzip fast alles, nur beispielsweise Kaugummis oder Äpfel sind nicht gut, da sich dabei die Brackets lösen. Außerdem würde ich Dinge wie Mettwurst vermeiden, das hängt nacher alles in der Spange drin und du brauchst ewig, um es wieder rauszukriegen.

Was mit der Lackierung gemeint ist, weiß ich grad nicht...

1. es ist nicht schmerzhaft nur ungewones gefühl die ersten tage 2. es gibt auch gummis die leuchten 3. du kanst nach einer kurtzen zeit alles essen

am besten fragst du das alles vor der behandlung deinen zahnartzt.. der kann dir die beste auskunft geben

Was möchtest Du wissen?