Hier vermutlich eine Lithographie von Engelmann aus dem Hause Georg Herwig in Frankfurt am Main um 1929 - woran erkenne ich das Alter und den Wert?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Anton de Howen war ein niederländischer General und Maler.

Hier das Bild als Schwarzweiß-Lithographie:

http://www.zvab.com/servlet/BookDetailsPL?bi=17302623250&searchurl=hl%3Don%26tn%3Dvue%2520de%2520francfort

https://de.wikipedia.org/wiki/Godefroy_Engelmann

Jean Baptiste Arnout war ein frz. Maler und Lithograph:

https://books.google.de/books?id=hoRcf4LFZUcC&pg=PA37&lpg=PA37&dq=jean+baptiste+arnout+farblithographie&source=bl&ots=lY-6Mvti7w&sig=H33tXj_n8DwCFQaixOwnmQ3MYlA&hl=de&sa=X&ved=0ahUKEwjo1Jqi5-DJAhVGcQ8KHVaUBy8Q6AEIMzAE#v=onepage&q=jean%20baptiste%20arnout%20farblithographie&f=false

Das Bild müsste demnach um 1830 entstanden sein. Du solltest mal in einem Kunstantiquariat nach dem Wert fragen. Bei Sothreby's bekam eine Litho mit einem Schätzwert von 200-300€ den Zuschlag für 1750E.

http://www.sothebys.com/content/sothebys/en/auctions/ecatalogue/2015/collection-histoire-famille-france-pf1531/lot.84.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von taufi666
17.12.2015, 12:34

Herzlichen Dank für die Info. Ich habe mir schon so etwas gedacht. Ich habe noch eine Frage dazu. Gibt es im Internet die Möglichkeit alte Versteigerungskataloge zu finden? Ich habe bei der Suche nach dem Georg Herwig herausgefunden, dass er ein Kunstsammler war und sein Nachlass 1929 in Frankfurt / Main versteigert wurde. Die Archive haben aber nur einen Teil der damaligen versteigerten Objekte als Gruppen zusammengeführt. Einzelne Objekte wurden nicht benannt. So führte das Archiv nur eine Position Gemälde, Malereien und Lithographien auf, die damals (1929) den Besitzer wechselte. Der Steuerprüfer (als Stempel auf der Rückseite) lebt leider auch nicht mehr. Wie stehen meine Chancen noch etwas zu dem Bild zu erfahren? MfG

0

Was möchtest Du wissen?