Hier schon jemand mit Pille schwanger geworden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich muss ganz ehrlich sagen...ich glaube niemanden, der sagt:" ich bin trotz Pille schwanger geworden " 

Mit der Pille ist halt so ne Sache, sobald man Medikamente nimmt, margendarm hatte oder aus welchen gründen auch immer sich übergeben muss, glaub dass es sogar Früchte geben soll, die die Pille beeinträchtigt, also dass sie einfach nicht mehr die Wirkung hat, mekrt man das nicht. Man denkt nicht daran, dass das Medikament, was man grad nimmt die Pillen Wirkung verändern kann und somit nimmt man sie wie gewohnt, hat sex ohne andere Vergütungen und plötzlich ist man schwanger, obwohl man ja die Pille ganz normal genommen hat...aber da war halt noch das Medikament...

Oder manche achten nicht auf Symptome, die nicht normal sind, wenn man Pille nimmt....d.h. dass sie dann ebenfalls nicht wirkt und eigendlich eine andere Marke braucht. 

Also sind meine worte immer: wenn man nicht schwanger werden will, nimmt man zusätzlich ein Kondom dazu (: so ists wirklich nochmal sicherer und außerdem sieht man beim Kondom schon eher, wenn was schief gegenagen ist, als bei der Pille 

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die meisten, die von ihren TroPi Kindern erzählen, hatten am Ende mega Durchfall, nahmen Medikamente usw..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

google mal unter Verhütungsmethoden und Schwangerschaftwahrscheinlichkeiten, dazu zählt die Pille zu den sichersten Methoden......

Aber jede Mensch ist fehlbar, sodass eine Fehleinnahmen( zu spät oder durch MedikamentenWechselwirkung) das Risiko erhöht, dass es zu eine ungewollten Schwangerschaft führt.....

Aber so is das nun mal im Leben , no Risk no Fun

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?