Hier geht es um Gedicht, nimmt dir 5 minuten weg!

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r Schlauhasse,

Du bist ja noch nicht lange dabei, daher möchte ich Dich auf etwas hinweisen:

gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und kein Hausaufgabendienst. Hausaufgabenfragen sind nur dann erlaubt, wenn sie über eine einfache Wiedergabe der Aufgabe hinausgehen. Wenn Du einen Rat suchst, bist Du hier an der richtigen Stelle. Deine Hausaufgaben solltest Du aber schon selber machen.

Bitte schau doch noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy und beachte dies bei Deinen zukünftigen Fragen. Deine Beiträge werden sonst gelöscht.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüsse

Jenny vom gutefrage.net-Support

3 Antworten

Ich hab mein Referat selber gemacht. Das Problem ist das ich nicht sicher bin bei meine Entscheidung, Aufbau des Gedichtes ist nähmlich nicht so leicht obwohl es ein Kindergedicht ist.

Mit die Antworten von anderen Menschen hier konnte ich meine Ergebnisse vergleichen, weil ich selber einfach nicht mehr weiter gekommen bin.

Das war nähmlich mein Ziel :)

Trozdem danke für Ihre hinweis !

Erstmal möchte ich sehen, dass du zwei Stunden investiert hast, bevor ich fünf Minuten opfere. Also, was hast du schon herausgefunden?

2 Stunden? hahaha ich hab 1 Tag gebraucht! Resultat war das ich durcheinander war. Ich hab heraus gefunden das Gedichtart Ode ist, ich war aber nicht wirklich sicher. Reimart ist Pareim die sich manchmal abwächselt. Kodenz ist Weiblich und Männlich.

Obwohl das ein Kindergedicht ist oder Lied, ist es schwierig die Aufbau zu verstehen, deswegen bin ich zum eine Deutschlehrarin gegangen. :D

Trozdem Danke für Ihre Hilfe! :D

0
@Schlauhasse

Danke für die Antwort.

Hättest du gleich aufgeschrieben, was du rausgefunden hast, und um Korrekturen gebeten, hättest du wohl eher eine Antwort erhalten.

Dass das Gedicht keine Ballade (es ist kein erzählendes Gedicht) und kein Sonett (es hat nicht 14 Zeilen) ist, ist ja schnell zu sehen. Ich hätte das Gedicht nicht als Ode bezeichnet, aber wegen des enthusiastischen Tons des Gedichts kann man das vielleicht so sehen.

Das Reimschema der ersten Strophe ist aabab; die zweite Strophe besteht aus zwei Paarreimen; die dritte und vierte Strophe bestehen aus jeweils einem Dreireim, die letzte Strophe aus einem Paarreim. Du hast also Recht: Es gibt v. a. Paarreime. Und genau: Es gibt weibliche und männliche Kadenzen ohne regelmäßige Abfolge.

0

Was möchtest Du wissen?