Hier geboren mit unbefristeten Aufenthaltserlaubnis (mazedonischer pass) brauche ich als Azubi einen Arbeitserlaubnis?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, 

austellende Behörde ist deine zustandige Ausländerbehörde, daher solltest du diekt zu denen mit allen Unterlagen gehen....und dort nachfragen. Die müssen dies ja in deinem Fall prüfen und wissen

Eine unbefristete Aufenthaltsgenehmigung berechtigt dich zur Erwerbstätigkeit als nicht EU-Bürger, aber dennoch muss nach meinem Wissen die Arbeitserlaubnis schriftlich vorliegen 

Dor viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rotreginak02
15.09.2016, 14:49

Ach so: sollte es in deinem Fall tatsächlich so sein, dass du keine AE brauchst, so lass dir diese Auskunft schriftlich geben, damit du das Schriftstück bei deinem AG vorlegen kannst.

0

Die Tatsache, dass Du in Deutschland geboren bist, hat mit Deiner Aufenthaltserlaubnis und Arbeitserlaubnis (fast) nichts zu tun. Wenn einer Deiner ausländischen Eltern bestimmte Aufenthaltsvoraussetzungen erfüllt hätten und Du ab dem 01.01.2000 geboren wärest, wärest Du ein sog. "Optionskind" und damit deutscher Staatsbürger. Das bist Du offenbar nicht.

Ja, Dein Arbeitgeber / Lehrherr handelt richtig, wenn er Deine Aufenthaltserlaubnis sehen will. Warum zeigst Du sie ihm nicht? Er kann sie ja fotokopieren und in Deiner Personalakte ablegen. Wo ist das Problem?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein - die wurde durch den aufenthaltstitel ersetzt.

 durch die unbefristete aufenthaltsgenehmigung ist dir normalerweise der zugang zu entgeltlichen arbeiten grundsätzlich gewährt.

genaueres erfährst du bei der ARGE.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mazedonien gehöhrt nicht zur EU und da du auch nicht die deutsche staatsbürgerschaft hast brauchst du meines wissens auch eine arbeitserlaubnis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?