hielfe hund beißt sich ins bein!

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo missblueeyes,

Schau mal, ob du kleine Schwarze Punkte zwischen ihren Zehen sehen kannst. Das könnten Grasmilben sein. Wir haben drei Jack-Russel-Terrier und hatten das selbe Problem. Wenn ja, solltest du zum Tierarzt, der gibt dir eine schnell wirkende Salbe und evtl ein Shampoo.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kaut sie auf ihren Pfoten, oder beißt sie sich richtig ins Bein? Bei erstem lies mal hier: http://www.dogforum.de/pfoten-kauen-t2266.html Vielleicht hat sie ein Problem damit, daß ihre "Chefin" nicht anwesend ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum Arzt mußt du nicht, dein Hund hat einfach Streß. Beschäftige ihn viel und kümmere dich gut um sie, so daß sie sich nicht so alleine fühlt und ermahne sie ruhig mit einem "Pfui", wenn du siehst, daß sie anfängt zu knabbern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ein Streßsymptom. Ähnlich dem Daumenlutschen bei Kindern. Vermutlich kommt sie mit der Abwesenheit Deiner Mutter nicht gut zurecht. Du miusst nicht zum Arzt, aber versuche, dem HUnd viel Ruhe und Geborgenheit zu vermitteln. Verhalte Dich liebevoll und gelassen in ihrer Gegenwart. Viel Kuscheln, das tröstet. Viel Glück - Eva

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?