Hi.darf ein restaurant Besitzer den haushof zum biergarten um bauen und ich muss mit dem auto woanders parken?

3 Antworten

Hi.darf ein restaurant Besitzer den haushof zum biergarten um bauen und ich muss mit dem auto woanders parken?

1. Steht im Mietvertrag, dass Du einen Stellplatz hast, oder ist lediglich die Nutzung erlaubt oder wurde da geparkt ohne Erlaubnis?

Eine Nutzung kann der Vermieter jederzeit widerrufen, einen im Mietvertrag zugesicherten Stellplatz nicht.

2. Kommt es auch darauf an ob der Vermieter es erlaubt hat.

3. Dann ist die Frage ob er eine Erlaubnis von der Stadt hat. Da könnte man mal das Ordnungsamt informieren.

LG

johnnymcmuff

Schau in deinen Mietvertrag: Hast du eine Garage oder / und einen Stellplatz für den Wagen auf dem Hof mitgemietet?

Wenn nichts davon im Mietvertrag steht, dann hast du kein Recht, Garagen oder den Hof zu nutzen.

Wow vielen dank für die schnelle antwort.

0

Wie immer: Mietvertrag ist die Bibel. Wie ist denn das mit den Parkplätzen in Deinem MV geregelt?


Nachbarn belegen alle Parkplätze?

Hallo,

Ich schildere mal kurz die Situation:
Vor kurzem sind in unserer Nachbarschaft ein Ehepaar mit Ihrem Sohn neu dazu gezogen. Das Haus das Sie besitzen hat eine sehr lange und breite Einfahrt (sind mit die einzigen Nachbarn in der Straße mit einer langen Einfahrt die anderen haben nur eine Garage) in der mind. 2 Autos reinpassen außerdem haben Sie eine große Garage mit Platz für 2 Autos. Es ist so das die Nachbarn 4 Autos haben 2 davon sind große VW Busse eins ist ein Firmenwagen. Wir wohnen in einer Spielstraße was die neuen Nachbarn leider nicht verstehen sprich Sie fahren mit mind. 40 km/h die Straße runter und gefährden auf der Straße spielende Kinder oder Radfahrer. In der Straße gibt es leider nur 5 Parkmöglichkeiten die der Nachbar seit dem Hauskauf und den Renovierungsarbeiten besetzt sprich kein anderer darf dort Parken der 5 Parkplatz wird von einem Auto besetzt welches keiner kennt steht aber schon seit ein paar Wochen dort.
Wir haben auch 4 Autos haben uns aber extra noch 2 Parkmöglichkeiten auf unseren Grundstück bauen lassen das eine Auto steht im Winter bei unserem Wochenendhaus da es ein Saisonauto ist.
Jetzt meine Frage:
Ist das nicht irgendwie unverschämt? Da die anderen Bewohner der Straße extra 1-2 Straßen weiter Parken müssen weil Sie keinen Parkplatz bekommen oder ist das einfach Pech gehabt? Gibt es irgendwie eine Regelung? Oder kann mir einer erklären aus welchem Grund man 4 Parkplätze besetzt obwohl man selber auf seinem Grundstück Parken kann? Nicht das ich falsch verstanden werde ich will hier in keinem Fall die neuen Nachbarn durch den Dreck ziehen verstehe nur irgendwie seine Handlungsweise nicht vielleicht kann mir das einer erklären?

Danke fürs Helfen und durchlesen!

...zur Frage

Fremdes Auto parkt vor meinem Haus?

Hallo, es passiert immer öfters, dass fremde Leute vor meinem Haus parken. So bekomme ich dann keinen Parkplatz mehr und muss irgendwo anders einen Parkplatz suchen.

Kann ich rechtlich dagegen vorgehen? Habe nicht ich das Recht, neben meinem Haus zu parken?

...zur Frage

Nachbar packt seine Garage voll Hausrat und blockiert Parkplätze. Wo melden?

Mein Nachbar hat eine Garage, die er aber nicht zum parken sondern zum Unterstellen von Möbeln nutzt. Mit seinem Auto nimmt er den ohnehin begrenzten Raum an der Straße vor dem Haus ein. Ich habe gehört dass man Garagen nicht zum lagern benutzen darf. Es muss ein Auto reinpassen. Auf mehrere Hinweise dass er gefälligst sein Auto in der Garage zu parken hat ist er nicht eingegangen. Wo kann ich das melden, dass er eine schöne Geldstrafe (habe gehört 500 Euro) bekommt? Ordnungsamt

...zur Frage

Was koste so ein Keller bei einem Hanggrundstück

Ein Haus am Hang bauen. Was kostet mich ein Keller?

Was kostet ein Fundament für zwei zusammenhängende Garagen am Hang?

...zur Frage

Garage auf fremden grundstück

Hallo,liebe gemeinde,, es geht um folgendes.ich habe bzw nutze eine doppelgarage die einem bekannten seine eltern gehört.ich nutze sie seit 10jahren da die eltern keine verwendung dafür haben. 1:das grundstück hat mal verwandten von den eltern meines bekannten gehört. 2:das grundstück wurde vor der wende verkauft mit der klausel das die eltern die garage auf lebenszeit nutzen können da sie die garagen selbst damals gebaut haben und sie auch behalten wollten(unter der bedingung wurde das haus verkauft) 3:ich zahle nun pacht an den besitzer des hauses+stromkosten

Fragen: Nun haben mir die eltern angeboten die garage zu kaufen für sehr wenig geld(200euro eine doppelgarage) durch zufall habe ich mit dem besitzer des grundstücks mal geredet und ihm gesagt das ich die garage den eltern abkaufen will.da meinet er das ihm die garage gehört(die gesetzte haben sich geändert meinte er)-(aber schriftlich wurde doch festgelegt das sie den eltern auf lebenszeit gehört,unter den bedingungen haben sie damals auch das haus gekauft unddarüber gibt es auch ein handschriftlicehn vertrag) und er das geld wenn dann zu bekommen hat. Nun weis ich nicht wer nun das geld bekommen soll??? Als nächstes mekert er oder er sagt das er es nicht will das ich meinen kumpel ab und zu mit in die garage nehme,nun baue ich aber öfters am auto und motorrad und einer von meinen bekannten ist kfz ler und hilft mir immer.Darf er mir das den verbieten jemand mitzubringen?? Dann meckert er immer wenn vor seinem grundstück meine bekannten(meist nur 1auto steht)Nun gehört das grundtück aber davor der stadt.Darf er mir verbieten das dort meine bekannten parken? Kann er mir vorschreiben was ich(zb am Auto bauen in der garage oder vor der garage mal grillen) und wie lange Uhrzeit zb bis abend um elf ich in der garage bleiben darf und was ich dort mache?(das haus ist 30 meter weit entfernt und er sieht auch nicht genau auf die garage von seinem haus)

Bitte um hilfe weil er mich langsam echt nervt ich soll dies nicht und ich darf das nicht.würd ihm ja gerne mal die meinung geigen,blos hab angst das er sagen kann ich soll die grage räumen wenn ich aufmucke..ich danke euch schonmal für die hilfe...lg

...zur Frage

Gehweg mit dem Auto überfahren um auf einer Fläche vor dem Haus zu parken

hallo allerseits

vor unserem Mietshaus gibt es eine ca.20 Quadratmeter grosse befestigte Fläche die als Grundstück zu unserem Privat-Mietshaus gehört. Um diese Fläche mit einem Fahrzeug zu erreichen muss man zwangsläufig den nicht abgesenkten Gehweg (quer zur Lauf Richtung) überfahren. Seit Monaten nutzen diese Fläche einer oder zwei PKW als Dauerparkfläche von morgens bis abends.(arbeiten im Büro im Erdgeschoss) manchmal wenn zwei PKW auf dieser Fläche parken komme ich kaum noch zur Haustür herein ! Wie lange soll ich mir das noch gefallen lassen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?