Hi! Auf einer Damenfahrradanzeige steht Marke: Scirocco, 26", Schimano-Schaltung. Ich bin 1,65m groß. Kennt ihr die Marke Scirocco und würde 26" zu mir passen?

3 Antworten

Also wenn das so eins ist: http://www.hervis.de/store/Sportwelten/Rad/Fahrr%C3%A4der/Trekkingbikes/Elegance-28%22/p/COLOR-1447768 würde ich an deiner Stelle eher die Finger davon lassen, zumindest wenn die Serienteile dran verbaut sind... Denn Schaltung und Bremsen sind Billigstteile, die erfahrungsgemäß so 6-9Monate halten, und danach so zugerostet bzw. ausgeleiert sind, dass das Radl unfahrbar ist. Könnte sein, dass dieses Fahrrad nun an genau diesem Punkt ist und der Vorbesitzer keine Lust auf die hohen Reparaturkosten hat (im Dreistelligen).

Wenn aber die Teile gewechselt wurden gegen halbwegs ordentliches Material (zB. Shimano Acera oder Deore Komponenten), dann kann das Fahrrad lohnenswert sein, wenn der Rahmen halbwegs in Ordnung ist (was aber auch nicht immer der Fall ist, hab letztens noch ein Baumarktrad dagehabt, wo die Kurbeltrommel schief verbaut war, sowas kann man nur noch wegwerfen, sonst macht man sich die Beine kaputt)

Emm hier ist der Link zur Anzeige http://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/schoenes-damenfahrrad-von-scirocco/298675786-217-9219 Es sieht nicht so sehr aus wie der bei Hervis. Aber ich kenne mich nicht so gut mit Fahrrädern aus. Also weiss ich auch nicht ob es wirklich bequem und gut ist oder nicht.

Was denkst du ?

0
@rihab111

Aus den Bildern kann ich zumindest die Alhonga Bremsen erkennen, die sind echt nicht empfehlenswert, die leiern einfach aus, dh. die Bremsarme hinten gehen nach dem Bremsen nicht mehr so weit zurück wie sie sollten, was dazu führt das die Bremse schleift und man sie straffer einstellen muss... Dann kriegt man sie kaum noch gedrückt und letztlich bringts alles nix und die Bremsen dürfen komplett gewechselt werden. Schaltung sieht man auf den Bildern nicht, das Radl ist aber auf jeden Fall die Marke, die ich oben meinte...

Schau dich besser nach was anderem um, vielleicht grade nach nem älteren Bock. Klingt seltsam, aber ältere Cityräder sind oftmals für die Ewigkeit gebaut und lediglich aufgrund ihres Alters so günstig. Wenn man sich zB. die Gazelleräder anguckt, die fahren 20 Jahre ohne irgendwas zu sagen, und dann muss man vielleicht mal ne Kleinigkeit machen, dass sie weitere 20 Jahre fahren... In Köln sind Damenräder aus den 50er, 60er Jahren keine Seltenheit auf der Straße.

Das hier ist zB. garnicht übel: http://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/26-damenrad-von-challenger-mit-18-gang-kettenschaltung-und-korb/361038457-217-9636 Cantibremsen sind ziemlich unkaputtbar, die alten 18-Gang-Schaltungen ebenso... Und keine Federung, die ständig mit Wartung oÄ nervt. Meine Trekkings sind teiletechnisch recht ähnlich aufgebaut ^^ Lass aber am Besten vorher per Google die richtige Rahmenhöhe für dich ausrechnen, einfach nach "Rahmenhöhe berechnen" suchen und dann deine Beinlänge da eingeben...

1
@downhillmaster

Oh vielen vielen Dank. dein Kommentar hilft mir sehr. Ich weiss jetzt zumindest wie ich suchen soll.

Leider ist der 18-Gang Rad in Berlin. Aber ich werde mal andere Fahrräder mit derselben Eigenschaften hier am Bodensee suchen.

Darf ich mich dann nochmal von dir beraten lassen wenn ich etwas vernünftiges finde?

Danke nochmals.

0
@rihab111

Was der Master hier geschrieben hat, unterschreibe ich, nur zur Ergänzung: Größere Räder, also mit 28 Zoll, laufen besser im Alltag. Die gibt es auch für Zwerge wie dich, musst du aber ausprobieren, ob du draufpasst.

Das Rad aus deinem Link hat zudem sehr grobe Reifen. Die sind schwer und bremsen auf der Straße.

    

1

Es kommt nicht auf die Grösse der Laufräder, sondern auf die Grösse des Rahmens an.

Ich werde es mir anschauen um zu prüfen ob der Rahmen auch passt. Aber was denkst du von der Marke Scirocco?

0

Ich kenne diese Marke leider nicht.

1

26Zoll ist die Standardgröße für Erwachsene, es kommt aber auch auf die Rahmengröße an...

Und für die Marke Scirocco, was denkst du ?

0
@rihab111

Von jedem Hersteller gibt es verschiedene Rahmen/Radgrößen! 

Geh am besten in ein Fachgeschäft, lass dich beraten und informier dich.  

1

Was möchtest Du wissen?