hi zusammen wollte fragen ob es möglich ist macOS auf meinen Hp Laptop zu bekommen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist theoretisch zwar möglich (nicht allerdings, ohne die Lizenzbestimmungen der Software zu verletzen), allerdings selbst auf eigens für größtmögliche Kompatibilität zusammengestellter Hardware ("Hackintosh") nur mit erheblichem Zeit- und Nervenaufwand. Selbst dann wird das Ergebnis nie so problemlos und zuverlässig laufen wie ein echter Mac, jedes Update oder die kleinste Änderung an der Hardwarekonfiguration (einschließlich Peripheriegeräte!) kann neue Probleme mit sich bringen oder alles zunichte machen.

Auf einem HP-Notebook von der Stange wird es umso schwieriger, überhaupt OS X bzw. macOS zum Laufen zu bekommen, und erst recht es vernünftig damit nutzen zu können. Wahrscheinlich werden manche Komponenten (z.B. Webcam, Trackpad, bestimmte Anschlüsse oder sonstiges) überhaupt nicht funktionieren. Du kannst ja mal nach "Hackintosh"-Erfahrungsberichten zu genau deinem Gerät suchen, vielleicht findest du ja was, aber große Hoffnungen hätte ich da nicht.

ich bin total von MacOS begeistert und möchte es vollständig auf meinem laptop

Das einzige, was man da guten Gewissens empfehlen kann, wäre die Anschaffung eines echten Macs.

Falls du nicht in ein aktuelles Modell investieren magst/kannst (wobei sich der Anschaffungspreis durch die hohe mögliche Nutzungsdauer und/oder den sehr geringen Wertverlust relativiert), würde ich zu einem entsprechend älteren Mac raten, je nachdem wie viel es kosten darf und was du damit vorhast. Selbst Geräte von 2010 werden noch alle von der aktuellsten Version macOS 10.12.x Sierra unterstützt und sind gebraucht recht günstig zu haben.

Falls es dir reicht, dem macOS-Nutzererlebnis möglichst nahe zu kommen, wäre eventuell eine Möglichkeit die Linux-Distribution "elementary OS", die von der Nutzeroberfläche in vieler Hinsicht eine Kopie von macOS ist.

Um was für ein Gerät genau handelt es sich denn bei deinem HP-Notebook? Wofür nutzt du es vorwiegend?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kauf' dir doch einfach einen Mac, dann bekommst du sogar ein perfekt funktionierendes System. Soooo teuer sind die Macs gar nicht und neben dem schönen System bekommt man auch einen schönen Rechner, mit dem das Arbeiten auch wieder Freude bereitet!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es geht, leider weiß ich nicht genau wie. Aber dafür brauchst du noch am besten einen USB Stick, diesen Steckst du dann in den Laptop und bootest dann von dem USB Stick aus. Das mit dem hoch-booten musst du dann im BIOS umstellen, das kommt wenn du den Laptop hochfährst unten, meist ist es die Taste F2. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?