Hi zusammen, ich suche ein richtig gutes Käsekuchenrezept, bei dem der Kuchen nicht einfällt. Ich bekomme das meist nicht hin. Habt ihr da was für mich?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es ist normal, das ein Käsekuchen etwas einsackt  .-)

Wenn er viel einsackt liegt es nicht an dem Kuchen, sondern an dir, oft benötigt man einfach etwas Übung.

Es kommt immer auf den eigenen Geschmackssinn an, was gut und nicht gut ist

Hier findest du noch ein Rezept: http://www.chefkoch.de/rezepte/1316541236346986/Kaesekuchen-von-Tante-Gertrud.html

Hier noch Tipps: https://www.frag-mutti.de/kaesekuchen-faellt-nicht-zusammen-a20439/

Gutes Gelingen.

LG Pummelweib :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Etwas zusammensacken wird ein Käsekuchen immer. Damit es nicht ganz so schlimm ist, mußt du auf jedenfall die Eier trennen und 2/3 des Zuckers mit dem Eiweiß aufschlagen. Wenn der Kuchen im Ofen auf Tortenringhöhe gestiegen ist, für 5 Minuten aus dem Ofen nehmen( dies ca. 4 mal ). Dann weiterbacken bis er fertig ist, (Stäbchenprobe) ca. 1 Stunde. Ist alles ziemlich aufwändig aber das zusammenfallen wird minimiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kennst Du die Käsekuchenhilfe von Dr. Oetker? ( Backzutat )

Da stehen hinten gleich die üblichen Zutaten mit drauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?