Hi, wurde vor 2Jahren mit 1gGras erwischt, Anzeige wurde fallen gelassen. Möchte für fwD zum Bund. Zählt das als Vorstrafe und auf was muss ich mich einstellen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn die Anzeige fallen gelassen wurde, dürfte eigentlich nicht davon in deiner Akte stehen, ein Verwandter von mir hat offen und ehrlich im Vorstellungsgespräch beim Bund gesagt, dass er mal gekifft hat doch damit aufgehört hat.

Er wurde dafür sogar noch gelobt, weil er die Wahrheit gesagt hat (was sonst keiner macht), also mach dir da mal keinen Kopf ;)

Hallo,
wenn ein Strafverfahren eingestellt wurde, hast Du keine Strafe erhalten. Somit hast Du auch keine Vorstrafe.

Beim Einstellungstest wird man auch einen Urintest machen, evtl. auch Blutwerte testen.
Also lass die Finger von den Drogen.

Viel Glück!

Wenn die Sache eingestellt ("fallen gelassen") worden ist, hast Du keine Strafe bekommen, also kannst Du nicht vorbestraft sein.

Was möchtest Du wissen?