hi, wie viel FPS kann unser Auge wahrnehmen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Professionelle (e)Sportler, Jetpiloten und andere Berufstätige in sehr reaktionslastigen Situationen konnten in Tests auch noch Veränderungen registrieren, die in einem einzelnen Frame bei einer Bildwiederholrate von teils über 200 statt fanden.

Es geht dabei nicht einmal so sehr um das bewusste Wahrnehmen einer Information, sondern darum ob wir überhaupt eine Veränderung registrieren. Und dabei spielt vor allem auch das persönliche Training eine große Rolle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rockglf
30.04.2016, 13:51

Hab schon gedacht hier kommt keine richtige Antwort mehr. :)

1

Unser Auge nimmt gar nichts wahr, die Wahrnehmung passiert im Hirn. Das Auge registriert auch keine XY fps, sondern einen kontinuierlichen Lichtstrom, der vom Hirn interpretiert wird. Einzelne Rezeptoren des Auges arbeiten hierbei mit unterschiedlicher temporaler Auflösung.

Es ist also keine Abfolge von Bildern, sondern ein Mischmasch aus Farb-und Helligkeitseindrücken, die erst im Hirn zu einer verstehbaren Wahrnehmung werden.

Ein Film ist hierbei ein optischer Trick. Das Hirn konstruiert aus einer Folge von Lichtblitzen die Übergänge künstlich, was zur Illusion der Bewegung wird (Nachbildwirkung und Stroboskopeffekt). Typischerweise kann der Mensch ab ca. 80-100 Hz kein solches Flimmern mehr wahrnehmen (was jetzt nicht direkt in 80-100 FPS übertragbar ist, aber weshalb die großen VR-Brillen mit 90Hz arbeiten). Diese Fähigkeit hat auch Grenzen, nämlich wenn die Unterschiede zwischen den Bildern zu groß werden. 

Daher lernen zum Beispiel Filmstudenten, daß sich ein Objekt im Film nur soundsoviele Grad pro Bild durch das Blickfeld der Kemera bewegen sollte, damit das Hirn die fehlende Bildinformation dazwischen noch gut interpolieren kann. Du wirst in einem professionellen Film daher selten sehen, daß sich etwas sehr schnell in Nahaufnahme rechtwinklig zur Kamera bewegt.

Das ist übrigens einer der Gründe, warum 30FPS auf Konsolen manchmal besser wirken, als auf dem PC - der Controller kann den Blickwinkel nicht so schnell verändern, wie man das mit einer Maus kann. Ein weiterer Punkt ist, daß bereits die interaktive Natur eines Spiels eine andere Wahrnehmung erfordert, als ein Film.

tl;dr Das Auge nimmt keine FPS wahr, sondern sendet eine begrenzte Menge an Information zur Wahrnehmung ans Hirn. Die Qualität der Wahrnehmung ist abhängig von der Menge und Art an Bildinformation.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ca. 24-25 fps. Dass wir den unterschied zwischen 60 und 144 Hz /fps sehen können bei Bildschirmen liegt daran, dass der Bildschirm ja nie synchron zum Auge arbeitet. Daher stimmt es schon zu sagen, dass mehr fps besser sind. Je mehr fps, desto wahrscheinlicher ist es, das eine Synchronität stattfindet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Unkreatiiiev
30.04.2016, 14:10

Was für ein Bullshit.

0

Weniger als 40 fps. Man sagt, ab 30 Bildern in der Sekunde, wird vom menschlichen Auge kein Unterschied mehr wahrgenommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BlackSeaStorm
30.04.2016, 13:47

Danke nun bin ich mir sicher dass ich recht hatte

0
Kommentar von Phantom0402
30.04.2016, 13:48

Gerne. :)

0
Kommentar von GelbeForelle
30.04.2016, 15:17

ok, das is die dämlichste Antwort von allen.

0
Kommentar von Phantom0402
30.04.2016, 15:20

, weil? Du Forelle? :)

0

Unser Auge kann eigentlich nur 24 Frames pro Sekunde wahrnehmen, weshalb viele Filme in max. 25 FPS gezeigt werden. YouTube Creators tendieren gerade zu 60 FPS, da das auf mystische Weise doch noch etwas flüssiger wirkt. Rein nach Fachbuch dürften es aber die 24 sein, die das ganze schon als "flüssig" wahrnehmen.

Deine 40 FPS klingen dann doch schon nach einer schlüssigen Erklärung, warum 50/60 FPS besser wirken, als 24/25/30. Hast du eine Quelle dazu?

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BlackSeaStorm
30.04.2016, 13:48

Super Danke für die schnelle Antowort

0

Was möchtest Du wissen?