Wie findet ihr Frauen es, wenn Männer Strumpfhosen tragen?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Stumpfhosen trägt man ja immer zusammen mit was anderem - Rock, kurze Hose, oder im Winter unter der Hose damits schön warm bleibt ;)

Letzteres finde ich voll ok. Die ersten beiden würde ich dir in der Öffentlichkeit nicht empfehlen.

Falls du Strumpfhosen gerne so trägst, ohne was dazu, finde ich das voll ok, das zu Hause zu machen (in der Öffentlichkeit machen das keine Frauen, und deswegen wäre das als Mann auch sehr strange). Aber zu Hause? Wenns eine bequeme Strumpfhose ist, warum nicht ;)

Es gibt ja auch viele Jungs, die inzwischen enge Hosen anziehen, z.B. Jeans. Und Radlerhosen sind Strumpfhosen ja auch sehr ähnlich.

Übrigens finde ich persönlich das an Männern sehr sexy. Und wenn ich einen Freund hätte, der gerne Strumpfhosen anzieht, hätte er die meistens nicht sehr lange an, wenn du weißt was ich mein ;) Aber das ist denk ich Geschmackssache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ernyfe
19.03.2016, 00:00

Hey,Sie sind eine tolerante Lady !!! Ich trage als Mann täglich  FSH,aber keine 0815.Bin schlank,keine Fußballerbeine,rasiert,so wirken Nylons auch .Overknee Optik,Glanz,ganz ohne Naht sind 100% ideal für  ein schönes Tragegefühl = auch für  Frauen !!! LG

0

Solche Fragen werden von Frauen leider fast immer sehr negativ beantwortet.

Bei Männern ist die Reaktion eher geteilt, weil es extrem viele männliche Strumpfhosen-Fetischisten gibt (ich tippe mal auf gut ein Drittel aller Männer).

Allgemein denken die meisten Menschen in sehr beschränkten Schubladen.

Im Prinzip gibt es da nur "Männlein" und "Weiblein".

"Männlein" müssen stark sein, Mammuts jagen und ihrem "Weiblein" vor die Füße legen.

"Weiblein" wollen "gleichberechtigt" sein, wo sie sich benachteiligt fühlen, aber ihre Privilegien da behalten, wo sie im Vorteil sind. Strumpfhosen sind so ein Privileg.

Ein "Männlein" in Strumpfhosen kommt bei der Mammut-Jagd nicht so richtig perfekt rüber. Seine Stärke scheint nicht wirklich im stumpfsinnigen Chauvinismus zu liegen.

Das bedeutet schlechte Karten für die Balz.

Es sei denn, du findest eine intelligente und verständnisvolle Frau, die über platte Schubladen hinaus denken kann. Aber die sind etwa so selten wie intelligente und verständnisvolle Männer.

Zumindest auf unserem Planeten.

Liebe Grüße,

Tanja

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Meerblicker
17.03.2016, 19:40

Leider muß ich Dir mitteilen, daß das Mammut seit etwa 3800
Jahren ausgestorben ist. Damals gab es noch keine Strumpfhosen. Die Gefahr, daß ein Mann bei der Mammut-Jagd Strumpfhosen trug, ist also nicht gegeben.

0

Mir würde es nichts ausmachen, wenn ein Mann sie im Winter trägt! Es gibt ja auch die langen Unterhosen. Warum dann nicht auch Männerstrumpfhosen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Strumpfhosen sind für mich Unisex . Sie können auch von Männern getragen werden . Männer brauchen ihre bestrumpften Beine nicht zu versecken .Sie können die Strumpfhose auch öffentlich unter Shorts tragen .Leider ist die Akzeptanz nicht immer vorhanden .Männer können und dürfen Strumpfhosen tragen . Wenn du Strumpfhosen tragen möchtest , spreche es offen an , das dir Strumpfhosen gefallen und du welche tragen möchtest .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hohenlohe74
11.08.2016, 17:55

Ich finde auch, dass wir Männer Strumpfhosen tragen dürfen. Wir müssen nur mit mehr Mut in die Öffentlichkeit gehen.

1

Manche Antworten finde ich schon regelrecht beleidigend. Ich kann es überhaupt nicht nachvollziehen, was so lächerlich an einer Strumpfhose an einem Männerbein sein soll. Ich habe in meinem Leben schon sehr viele Frauen kennengelernt, die es sogar als cool bezeichnet haben mich mit Strumpfhosen zu sehen. In der heutigen Zeit sollte man so tolerant sein, daß jeder alles anziehen kann was man möchte. Klar, sieht das Eine oder Andere lustig aus, aber deswegen jemanden auszulachen zeugt von einem relativ niedrigen Niveau! Im Zusammenleben mit Menschen sollte man immer ehrlich seine Meinung sagen können und sollen, aber bitte sachlich und ohne zu beleidigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Meerblicker
17.03.2016, 19:51

(Fast) jeder macht sich lustig über den Deutschen, der im
Urlaub mit kurzen Hosen, weißen Tennissocken und Sandalen rumläuft, aber wenn man über einen Mann in Strumpfhosen lacht, ist man plötzlich intolerant. Mir ist es letztlich egal, wie ein Mann sich kleidet – ich schaue sowieso lieber nach Frauen.

1

Einfach mal vorsichtig ansprechen

Was solls denn?

Strumpfhosen, Leder, Lack, Latex, Windeln, Strickplüsch, Halsband oder was auch immer... ist doch eigentlich völlig egal!

Der eine mag eben selbst Strumpfhosen tragen, der andere mag es wenn sie Stiefel oder Strapse trägt.

Solange sich die Beteiligten einig sind, hat es den Rest der Welt nicht zu interessieren!

Solange niemand dabei zu Schaden kommt - macht was ihr gemeinsam wollt und fühlt euch wohl dabei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für mich geht das gar nicht. Also in meiner Abwesenheit wäre es mir egal aber ich möchte das nicht sehen. Empfinde ich als extrem unattraktiv.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Finde ich absolut ok. wenn Männer Strumpfhosen tragen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es Strange finden und würde mich wohl oder übel dafür schämen. Aber gibt bestimmt Frauen, die sowas unterstützen und toll finden....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich als Frau finde es ausgesprochen affig, wenn Männer Strumpfhosen tragen. Allein von der Vorstellung her bekomme ich Schluckauf vor Lachen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von steefi
16.03.2016, 11:34

Dann wünsche ich Dir, daß Du möglichst viele strumpfhosentragende Männer siehst denn Lachen soll ja gesund sein

3

Warum nicht? Pardon, wir leben im 21. Jahrhundert, haben eine Bundeskanzlerin im grauen Anzug. Du kannst Dich kleiden wie Du willst. Wenn andere ein Problem damit haben - ab zum Psychiater, der ist für die Probleme anderer Leute da. Oder wer fragt Dich was er oder sie anziehen darf?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?