Hi, Welche teile sind wesentlich für ein gaming pc?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die Frage ist schwierig zu beantworten - du schreibst nicht, was du alles verbaut hast. Darum ein paar (wenig) konkrete Sachen an dem das liegen kann. Nutzt du Windows 10? Falls ja - schau mal da http://praxistipps.chip.de/windows-10-festplatte-defragmentieren_39633 . Eine gewisse Fragmentierung würde ich bei dem "Leistungsverlust" annehmen. Möglicherweise haben sich auch ein paar Dienste und sonstige nicht so spielförderliche Dinge eingenistet. Schau mal welche Dienste und Programme so alles im Hintergrund laufen. Eine volle Taskleiste (bei der Uhr die Minisymbole) ist ein erstes Alarmzeichen. Zieh dir mhttps://www.deskmodder.de/wiki/index.php/Autostart_Windows_10_Programme_deaktivieren_hinzuf%C3%BCgen_entfernennen rein. Möglicherweise kannst du auch schon viel mit ohne Hardware erreichen. Am sinnigsten ist es möglicherweise den Arbeitsspeicher aufzurüsten. Aber auch wenn die Grafikkarte das Bottleneck (Engpass) ist - Detailgrad und verschiedenes im Spiel runterdrehen. Was zu einem guten Gaming-PC gehört? Ein schneller nicht mobiler Prozessor. 4 Aktive Kerne (Intel) respektive 8 Kerne (AMD). Eine richtig gute Grafikkarte. Kosten aber teilweise schon so viel wie dein Rechner. Nvidia hat glaube ich derzeit die Nase vorn - aber auch weniger supertolle Grafikkarten haben schon gehörig "Pfeffer". Arbeitsspeicher - so unglaublich das klingt. Unter 8 GB würde ich nicht einmal einem Bürorechner empfehlen, 12 bis 15 GB sind für Spiele fast schon Pflicht. Falls das Spiel viel liest und wenig schreibt - hilft auch eine flotte SSD Platte. Nur viel Schreiben oder gar "swappen" vom Betriebssystem ist pures Gift.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dir für 700€ nen Guten gekauft hättest, hättest du jetzt keine Probleme. Wenn Du geschickt gekauft hast, solltest du sehr gute Teile verbaut haben, dann könnte es nur am Mainboard liegen. Alles aufschrauben, säubern und nochmal probieren. Wenn du noch nicht so erfahren bist, tausche die ältesten Teile einfach aus, vielleicht hast du da etwas falsch gemacht. Wenn du mir die Teile, die du verbaut hast, schicken könntest, könnte ich besser helfen!

Gruß, ImCruel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von norgur
27.11.2016, 20:51

Ich habe noch nie gehört, dass ein dreckiges Mainboard leidtungsprobleme verursacht.

0
Kommentar von riddler8
27.11.2016, 20:53

Könnte ich die Teile am Computer ablesen? 

Denn die OVP der Teile zu finden und aufzuzählen wäre sehr mühsam :)

0

Schau auch mal ob Grafik oder Prozessor zu warm werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso spielst du überhaupt mit über 100fps, cap die fps auf 60-100 so arbeitet der prozessor und gpu nicht unnötig mehr für das game. Ich könnt auch auf 600fps zocken aber was soll mir das schon bringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag mir einfach welche teile du verbaut hast und wieviel geld du investieren willst :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hat mit der Hardware nix zu tun. Da ist was im Betriebssystem/LoL falsch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LpmutSimon
27.11.2016, 20:49

Wenn es einen Defekt gibt, kann es auch sein, dass es an der Hardware liegt ^^

0
Kommentar von norgur
27.11.2016, 20:50

Nein. Das macht sich ganz anders bemerkbar.

0
Kommentar von ImCruel
27.11.2016, 20:52

Dafür müsste man wissen ob andere Spiele laufen

0

Hey riddler08,

kannst du bitte noch sagen, welche Komponenten jetzt schon eingebaut sind?

MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von riddler8
27.11.2016, 20:48

Kann man das noch am Pc ablesen, wär jetzt mühsam anhand der OVP die Teile aufzuzählen xD

0

Was möchtest Du wissen?