Hi weiß vielleicht jemand ob man ein Führerschein für ein Moped braucht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja, um Mofa fahren zu können, benötigt man die Prüfbescheinigung fürs Mofa. Wenn du später den PKW Führerschein machst, darfst du aber automatisch auch Mopeds bis 49 Kubik fahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von M0F4FR3AK
27.03.2016, 22:49

Nein, bis 50 Kubik.

0

Ja braucht man. Meinst du einen Roller (max. 50 ccm)? Oder ein Leichtkraftmotorrad (max. 125ccm)? Wird beides gern Moped genannt. Bei ersterem brauchst du AM, ist aber nur eine Bescheinigung. Beim andere A1. Das ist ein richtiger Führerschein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Julia21112001
27.03.2016, 22:45

Danke weisst du wie viel so ein fuehrerschein ungefaer kostet

0
Kommentar von M0F4FR3AK
27.03.2016, 22:49

Die Mofa prüfbescheinigung (25kmh) ist nur ne bescheinigung. ab AM ist alles ein Führerschein

0
Kommentar von sazicu
27.03.2016, 22:49

A1 hab ich selbst gemacht. Kommt ganz darauf an, zu welcher Fahrschule du gehst und wie viele Stunden du brauchst. Bei mir waren es einige. Der hatte etwa 1600€ gekostet. Informier dich mal bei Fahrschulen in der Umgebung.

0
Kommentar von Malkastenpark
27.03.2016, 22:59

AM, ist aber nur eine Bescheinigung.

Unsinn, das ist ein Führerschein..

0
Kommentar von sazicu
27.03.2016, 23:28

Oh leck Leute :D Irren ist menschlich

0
Kommentar von kisbee
28.03.2016, 00:41

AM 500-1000€ , A1 1000-1800€, Mofa-Prüfbescheinigung 5-150€

0
Kommentar von Simon234
28.03.2016, 11:02

für AM habe ich 350€ gezahlt

0

Mofa?

 Ja, wenn du keinen Führerschein hast und nach dem dem 1.4.1965 geboren bist ... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar braucht man dafür einen Führerschein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?