Hi, was würdet ihr mir für einen Pc empfehlen worauf P3D v4 und Fernbus Simulator flüssig drauf laufen??

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei der Budget ist nur selbst bauen eine Option. Kommt das für dich in frage?

ok, gibt es dafür vielleicht seiten die den Pc zusammenbauen??? Ich würde dafür auch ruhig 100 euro mehr ausgeben

0
@SimuGamer

Würdest nicht lieber 100€ für bessere Hardware ausgeben? Ich finde das geld auf jeden fall rausgeschmissen.

0

Mmh ich glaube das selbst bauen ne gute Idee ist ^^

0

Ich würde dir Youtuber wie HardwerRat empfehlen er stellt ordentliche Computer für viele Preisklassen vor

Fernbus Simulator Probleme?

Heyy Leute habe mir heute FBS geholt und installiert. Dann bei graphics habe ich auf autp detect gedrückt und er hat alles auf max. gesetzt so läuft es auch super, aber es sieht hat er aus wie mittlerw oder niedrige einstellungen also richtig verschwommen und unscharf und allgemein halt richtig hässlich

...zur Frage

Welchen Gaminglaptop sollte ich kaufen bis 500 Euro?

Bitte kein Intel i3 Prozesser Minecraft soll flüssig laufen und ich möchte Youtube schauen Welchen Laptop könnt ihr mir empfehlen bis 500 Euro

...zur Frage

Grafikkarten Kauf - Welche Grafikkarte kaufen?

Moin

Es wird Zeit für eine neue Grafikkarte und ich habe 0 Ahnung welche ich kaufen soll.

Naja ich spiele gerne Minecraft und Euro Truck Simulator und auch Fernbus Simulator ( wegen der schlechten grafik nicht spielbar). Und diese Spiele möchte ich in ordentlicher Qualität Spielen ich rede aber nicht von 4k oder so ein zeug. Minecraft würde ich auch gerne mit Shadern Spielen was im Moment unmöglich ist, beim Euro Truck Simulator würde ich gerne mehr Sachen erkennen z.B kann ich nicht sehen auf welche Geschwindigkeit ich mein Tempomat gestellt hab. Der Fernbus Simulator ist überhaubt nicht Spielbar es gibt nur Lags und die Grafik ist sehr Schlecht.

Die Grafikkarte sollte ein Lüfter besitzen. Max 150€ - 200€

Weitere Fragen einfach Stellen :)

...zur Frage

Computer kaufen - wie ist dieser?

Hallo, ich hätte da mal eine Frage an all diejenigen, die sich etwas besser mit PC Komponenten auskennen, sich eventuell bereits auch selber einen zusammengestellt haben.

Und zwar ist mein Rechner schon etwas in die Jahre gekommen, weshalb ich langsam anfing, mich auf dem Markt umzusehen. Mir ist durchaus bewusst, dass ein selbst zusammengestellter PC günstiger wäre, doch ich habe auch noch keinen endgültigen Entschluss gefasst.

Derzeit habe ich mich mit folgendem Rechner angefreundet: https://www.hitech-gamer.com/Pro-Gamer-PC/ZOCKER-PC-VIPER-V5-Aerocool-Battlehawk.html

Einstellungen wären jedoch:

  • 32 GB DDR4 RAM
  • PALIT GeForce GTX 1080 Dual OC, 8GB GDDR5X
  • 3 TB HDD

Nun habe ich lesen müssen, die mitgelieferte CPU-Kühlung (AMD Wraith Spire) sei nicht wirklich das gelbe vom Ei, insbesondere dann nicht, wenn wie hier auf 3,8 GHz übertaktet wurde. Sollte man hier lieber aufpassen oder "passt" das? Ansonsten, welcher Kühler wäre besser? Welche Gefahren bestünden beim verbauten Kühler, bzw. mit welchen Einschränkungen müsste man rechnen?

Unabhängig vom Preis-/Leistungsverhältnis: Wie ist dieser PC? Das z.B. die GraKa allgemein gut sein soll, ist mir klar. Doch auch als ein zusammenhängendes System, gibt es da Einschränkungen oder gäbe es bessere (evtl. sogar zusätzlich günstigere) Alternativen?

Für weitere Vorschläge oder ähnliches wäre ich zu haben ;)

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Gamer Pc für ca. 500 Euro?

Kann mir jemand einen Pc empfehlen, der ca. 500 Euro kostet und bei dem auch neuere Spiele flüssig laufen?

...zur Frage

Gaming-PC aufrüsten. Welche Hardware?

Hallo Leute! :)

Ich würde gerne meinen Gaming-PC aufrüsten.

Aktuell habe ich verbaut:

CPU: Intel Core i5-4460

RAM: 2x 4GB DDR3 RAM

MAINBOARD: MSI H81M-P33

GPU: GeForce GTX 1060 &GB

HDD: Toshiba Festplatte 1TB

Leider keine SSD und kein guter Prozessor und auch der RAM ist nicht so das wahre... :/

Was würdet ihr mir für einen Prozessor empfehlen? Ich müsste mir sowieso ein neues Mainboard kaufen, da das alte so schlecht ist und einen 1150 Sockel hat, der nurnoch von alten CPUs genutzt wird.

Also könnte es auch ein AMD Prozessor werden, vorallem wegen dem sehr attraktiven Preis.

Mein Budget für den Prozessor max. 350 Euro und Mainboard max. 120 Euro (wenn es nicht anders geht auch 150 Euro)

Welchen Prozessor würdet ihr mir empfehlen?

Generell welche upgrades würdet ihr mir empfehlen?

Als letztes eine Umfrage:

Welche Prozessoren nutzt ihr?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?