HI was ist die Organisierte Beihilfe zum suizid und was die Kommerzielle?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich rate mal:

aktiv = richtig mitmachen (z.B. Spritze drücken)

passiv = Gegenteil von aktiv =  nicht verhindern (z.B. zu spät den Arzt holen)

indirekte = Gegenteil von direkt, also auf Umwegen (z.B. Tabeltten besorgen und zugänglich machen)

Beihilfe zur Selbstötung = die Maschine vorbereiten, Zugang legen etc. aber den Maschinenknopf drückt der Selbstmörder selber?

organisierte Selbstötung: Es gibt z.B. in der Schweiz oder Niederlande Organisationen, die beim Selbstmord helfen. Sie müssen sich an Gesetze halten und haben Regeln. Sie versprechen den schmerzfreien, schnellen Tod. Oft muß hier der Selbstmörder nachweisen, dass er es aus freien Stücken will oder dass er eine Therapie gemacht hat, bzw. unheilbar erkrankt ist und nicht geisteskrank ist.

Kommerziell = Geld verdienen dabei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn da eine "killer" firma professionel einsteigt .

ohne jeden bezug zur person .


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?