Hi(: Warum veränderte sich mit der Entwicklung der Werkzeuge auch die Gesellschaft?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bereits in der Steinzeit gab es Werkzeuge. Es ist wohl ganz natürlich, daß die Gesellschaft sich mit fortschreitendem Werkzeuggebrauch veränderte.

Seßhaftwerdung, dann Städtegründung, schließlich größere Strukturen - das alles geht nicht ohne Werkzeuge, aber wenn man solche Werkzeuge hat, dann setzt man diese auch ein und das verändert die Gesellschaft.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Mensch zeigt dadurch ein ständig wechselndes allgemeines Interesse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?