Seit Heute lässt sich Windows 10 Startmenü nicht mehr Öffnen Auch Cortana reagiert nicht habe schon alles versucht ohne Erfolg - was kann ich tun?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Kommt eine Meldung im Sinne von "Cortana funktioniert nicht mehr. Wir probieren das Problem zu lösen"?
Wenn ja fahre mal den PC runter und halte dabei shift gedrückt. Wenn ich mich richtig entsinne deaktiviert dies, für den nächsten Start, fast boot.

Das ganze ist bei mir schon zweimal aufgetreten.

ALPHE 09.10.2015, 06:40

Es kommt Garnichts kann auch nicht mal denn sound leichte machen

0

lade das mal runter 

KB3093266   Probleme beim start hiermit beheben  

 http://www.win-10-forum.de/windows-10-updates-and-patches/5006-kb3093266-installieren.html#post29982  runter scrollen 

Jensen1970 09.10.2015, 06:40

direkt Download http://download.windowsupdate.com/c/msdownload/update/software/crup/2015/09/windows10.0-kb3093266-x64\_6751b43720389771ff946993ed0def5a7ec4acc3.msu anschliesen instalieren folge den Anweisungen  kommt eine Fehlermeldung dann abbrechen  . 

1
Jensen1970 09.10.2015, 06:44
@ALPHE

alles klar .

kann etwas dauern gedulde dich bitte .

1
ALPHE 09.10.2015, 06:47
@Jensen1970

Das Update ist nicht für Ihren Computer geeignet.

0
ALPHE 09.10.2015, 07:02
@Jensen1970

C:\Users\PC> powercfg/H offDer Vorgang kann nicht ausgeführt werden. Es ist ein unerwarteter Fehler(0x65b) Aufgetreten: Beim AUsfürhen der Funktion ist ein Fehler aufgetreten. langsam werde ich sauer echt -.-

0

Drücke nach dem kompletten Hochfahren STRG+ALT-ENTF und wähle Taskmanager. Dort unter Prozesse den Windows Explorer beenden. Danach über Datei --> Ausführen den Befehl shutdown - r -t 00 eingeben und abwarten. Nach dem Neustart nochmals probieren.

Du hast schon so viel versucht , Du kannst versuchen windows zurückzusetzen auf einen Zeitpunkt wo der Fehler noch nicht war . 

Wenn alles nicht hilft , mache einen Systemreset

windows Taste + R  /  schreib da rein systemreset.exe und bestätige

ALPHE 09.10.2015, 08:24

Wenn ich Systemresete ist dann Windwos 10 weg?

0
ninamann1 09.10.2015, 08:51
@ALPHE

Nein , es wird neu installiert , mit den Orginaleinstellungen , Du kannst wählen ob Du alte Daten behalten willst oder nicht

0
ALPHE 09.10.2015, 10:22
@ninamann1

Super Danke dir hat geklappt es geht alles wieder nur was der Fehler war ist mir bis jetzt auch nicht Bekannt trotzdem Danke

2

Wenn du dir Windows 10 selber herunter geladen hast wird es schwierig. Gehe am besten zu einem Fachmann oder Bekannten...und empfehlenswerter wäre Windows 7 oder 8, mir hat Windows 10 die Festplatte zerschrottet... Nur durch das upgraden.

fragolli 09.10.2015, 06:23

Bei mir war es auch so, bin dann zu Win 8.1 zurückgekehrt.

0

wie schauts aus wenn du in darstellung/desktop anpassung das design änderst?

ALPHE 09.10.2015, 06:17

Wenn ich denn Tablet Modus Aktviere Sehe ich alles schwarz?

0

Windows 10 Startmenü mit speziellen Methoden reparieren

Sollte das nicht funktionieren dann kommen jetzt die speziellen Methoden:

WICHTIG: Bei der Aktion darf der Taskmanager bis zum Schluss nicht geschlossen werden.

Rechtsklick in die Taskleiste und den Task-Manager aufrufen.Die explorer.exe mit einem Rechtsklick anklicken und auf Task beenden drücken.

Wird jetzt ein bisschen Dunkel, da der Desktop verschwindet. Aber wie oben geschrieben: Den Task-Manager nicht beenden. 

Datei / Neuen Task ausführen anklickenPowershell eintippen und einen Haken setzen als Administrator ausführen. Dann auf OK drücken.

Hier den Befehl kopieren und mit einem Rechtsklick in PowerShell einfügen:

Get-appxpackage -all *shellexperience* -packagetype bundle |% {add-appxpackage -register -disabledevelopmentmode ($_.installlocation + “\appxmetadata\appxbundlemanifest.xml”)}

Ein weiterer Befehl wäre:

Get-AppxPackage | % { Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register "$($_.InstallLocation)\AppxManifest.xml" -verbose }

Und noch ein Befehl, der gerade dann interessant ist, wenn Cortana, das Info Center und auch das Startmenü nicht reagieren.

Auch hier PowerShell als Administrator öffnen und den Befehl

Get-AppXPackage | foreach {add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode tab "$ ($ _ Install Location.) \ AppXManifest.xml"}

 

hineinkopieren und starten lassen.

Wenn es um die System Apps geht, dann kann auch dieser Befehl helfen:

Get-AppXPackage -AllUsers |Where-Object {$_.InstallLocation -like "*SystemApps*"} | Foreach {Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register "$($_.InstallLocation)\AppXManifest.xml"}

Läuft alles gut, sieht man ein grünes Band in PowerShell.

Hinweis:Wer Classic Shell oder ein anderes Startmenü installiert haben sollte, muss dieses erst deinstallieren. Ansonsten kann es in PowerShell zu einer Fehlermeldung wie dieser kommen:

ForEach-Object : Der Parameter "RemainingScripts" kann nicht gebunden werden. Der Wert "Get-appxpackage" vom Typ "System.String" kann nicht in den Typ "System.Management.Automation.ScriptBlock" konvertiert werden. 

Nun zurück zum Task-Manager

Datei / Neuen Task ausführen anklickenexplorer.exe eintippen und starten.

Das war es auch schon.

Nun sollte /könnte das Startmenü wieder funktionieren.

Danke an Robert Russell für den PowerShell Befehl.

Sollte dies immer noch nicht helfen, dann

Win + X drücken Eingabeaufforderung als Administrator starten und diese Befehle eingeben:

Dism /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth

 

und danach

sfc /scannow

Eine weitere Variante wären die PowerShell-Befehle: (Genau so vorgehen, wie bei den anderen PowerShell befehlen beschrieben.)

add-appxpackage –register –disabledevelopmentmode

$env:windir\systemapps\ShellExperienceHost_cw5n1h2txyewy\appxmanifest.xml

Und

add-appxpackage –register –disabledevelopmentmode $env:windir\systemapps\Microsoft.Windows.Cortana_cw5n1h2txyewy\appxmanifest.xml

Am Besten den Händler Kontaktieren. 

Was möchtest Du wissen?