Hi schreibe in 3Wochen die ZAPs und hab noch garnicht gelernt stehe in mathe auf einer 5 ,muss also in der ZAP eine zwei schreiben schaff ich das in der zeit.?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Einen solchen Unterschied zwischen Vornote und Prüfungsnote gibt es sehr selten. Zuimindest an der Schule an der ich die ZAP geschrieben habe, ist es nie vorgekommen, dass jemand in der Prüfung mehr als 2 Noten besser oder schlechter ageschnitten hat als er vorbenotet war.

Dies heißt aber natürlich nicht dass es unmöglich ist. Wenn du dich jetzt wirklich reinhängst und dir die Themen verinnerlichst, kannst du dich bessern. Evtl. würde ich mir die Sachen die du nicht so gut verstehst von jemanden erklären lassen der gut in Mathe ist oder Nachhilfe nehmen. Ansosnten kann man Mathe am besten lernen, in dem man regelmäßig Aufgaben durchrechnet. In der Regel erhält man vor diesen Prüfungen entsprechnede Übungsaufgaben. Auch könntest du die Aufgaben aus den Klassenarbeiten nochmal durchrechnen.

Eine 2 zuschreiben wenn man mit 5 verobenotet ist, ist aber wie gesagt sehr schwer. Eine 4 oder eine 3 wäre da realistischer. Aber häng dich rein und gib dein bestes.

Viel Glück.

Unter diesen Voraussetzungen - Mit jeden Tag 2 Mathenachhilfestunden plus zusätzlichem Lernen könntest Du das Lerndefizit eines Jahres aufarbeiten.

Lerne die Grundlagen. Z.B Lineare Gleichungssysteme, Geometrie und Stochastik.

Also ich hatte meine zap 2014 und stand in Mathe zwischen 4/5. Habe auch eine 2 erreicht, einfach Popo zusammen kneifen und lernen was das Zeuf hält.

Was möchtest Du wissen?