Hi, mir gehts nicht gut, kann seit paar monaten nicht mehr lachen. ich zweifel an allem, hab an nix mehr interesse oder freude! zum arbeiten bin ich zu schwach?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Weisst doch, dass wir da nichts grossartiges sagen koennen,was Du nicht schon selber weisst.

Mit 19 Jahren solltest moeglichst noch nicht mit dem Psychozeugs anfangen,Du solltest Dich da aus eigener Kraft aus der Misere ziehen.

Du solltest Dir Hobbys und Vereine suchen,moeglichst mit einer ehrenamtlichen Taetigkeit,wie Schriftfuehrer(da darfst aber nicht so grasse Rechtschreibfehler machen) oder so, damit Du geistig gefordert wirst.

Ich habe mit meinem Juengsten auch alles versucht,dieser Fall schien mir auch hoffnungslos und ich arbeite sehr viel mit Jugendlichen(Lehrmeister),es gibt sehr viele junge Menschen, die die Problematik mit Dir teilen.

Ich selber hatte zu viele Hobbys und Vereine,da kannst dann eine Familie zufriedenstellen,musste irgendwann kuerzer treten.

Schau Dir doch mal das Thema "Modellflug"an,da bastelst Dir eine Maschine und kannst im Modellflugverein Dich einweisen lassen, mit diesem Hobby wird's Dir doch nie langweilig.Im Winter reparierst und bastelst Deine Maschinen,im Sommer fliegst,da wird auch jede Freundin liebend gerne mitkommen und dies Hobby teilen,bei mir fliegt die ganze Familie.

Fussball brauch ich gar nicht erst zu sagen,ich spielte 30 Jahre,macht Dir das denn keinen Spass?Musst ja nicht der Beste Spieler sein.

Koenntest ja in den Musikerverein beitreten, da kommst doch auch sehr viel mit Menschen zusammen,das brauchst doch einfach,die Gesellschaft.

Ich koennte Dir jetzt noch so vieles aufzaehlen,aber denk doch mal nach, was Dir Spass bereiten wuerde.

Natuerlich sagt jeder, ab zum Psychiater, aber in Deinem Alter brauchst doch das noch nicht,bau Dir lieber eine Zukunft auf; mach Deinen Fuehrerschein,dann ergeben sich dadurch wieder mehrere Moeglichkeiten , Du wirst sehen.

Traurig sind wir doch alle und wenn Du traurig sein willst,sei es halt, ich bin es auch wegen Krankheiten, aber Du musst echt heraus aus dem Haus und rein in die Gesellschaft.

Du schaffst das, davon bin ich ueberzeugt, ich wuensch Dir alles Gute,schoen dass Du auch hier im Forum bist,koennen wir uns doch unterhalten.

Ich gruess Dich schoen               Franz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dir einfach nur blöd und langweilig ist, am besten kommst du da raus, wenn du was für andere tust. Such dir was, wo du für eine gemeinnützige Sache was machst, Tierschutz, Umweltschutz etc. Das wirkt Wunder aufs Gemüt!

Wenn es mehr als nur Langeweile ist, dann geh damit zum Arzt. Du bist noch in einem Alter, wo deine Hormone leicht durcheinander sind und das kann zu Nebenwirkungen führen, die besser ausgeglichen werden, damit sich das nicht verfestigt. Muss ja nicht gleich eine Depression sein, solltest du aber im Auge behalten, wenn es nicht mit frischer Luft, Bewegung und Engagement für andere besser wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Depressionen vielleicht? Mach mal den Goldberg Depressionstest online. Einfach googlen, findet man ganz schnell, Fragen beantworten und Punktzahl checken, Ist ziemlich akurat, wenn man objektiv bleibt. Nutze ich selbst, wenn ich wieder depressiv bin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?