hi meine lieben... wenn ihr euch in jemanden verliebt hättet, wirklich verliebt, und er eine beziehung hat, würdet ihr ihn oder sie trotzdem nehmen... ich weis?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hi :)

was genau ist jetzt die Frage? Das ist mir nicht ganz klar. ^^ 

Also du hast doch gefragt: wenn man(=A) sich in B verliebt und der die Freundin C hat, ob man dann trotzdem mit B zsm sein will/ eine Beziehung anfängt? Du hast oben geschrieben "würdet ihr in trotzdem nehmen". Was meinst du mit "nehmen"? Mit ihm zsm sein? Ich denke die Frage ist eher: ob er (B) dann mit einem(A) zsm sein wollte, er hat doch eine Freundin(C). 

Oder meinst du, dass er dann 2 Freundinnen hätte? Oder mit C Schluss macht um mit einem selbst(A) zsm zu sein?

Du hast ja auch geschrieben: "Was hält ihr von einer frau oder einem mann der in jemand vergebenen verliebt ist und ihn dann nimmt weil er sie sich für den anderen entscheidet". Ich versuche mal das zu verstehen. Ok, also man ist dann mit Person B zsm, der wiederum mit C zsm ist und sich dann für wen entscheidet? Für A oder C? Wenn er sich für A entscheidet (also für dich), dann passt ja alles. Das ist ja dann sein Problem mit C. ;)

Ich hoffe die Buchstaben verwirren dich nicht. xD

Und wieso sollst du ein schlechter Mensch sein? Dass man mit der Person zsm sein will, die man liebt, ist doch normal. ;)

Schreib mir am besten einen Kommentar, wie du das genau gemeint hast xD sry für mein Unverständnis,

LG :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sonne3004
27.10.2016, 19:21

hi danke für deine liebe antwort....ich wurde von jemanden anders gleich als schlechter mensch hingestellt.... schön so etwas zu lesen.... lol ich musste so lachen das hat mich so verwirrt, meinen abend zum coolen gemacht danke....lol...nochmal...ja was ist wenn ich mich in jemanden verliebe der vergeben ist er dann schluss macht weil er mich auch liebt...wäre ich dann shclechter mensch?

0

Nehmen? Bekanntlich gehören immer zwei dazu! Es macht für viele sicherlich einen Unterschied, ob es sich um den Partner einer Bekannten handelt oder um den einer völlig Fremden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er v.a. ist ein schlechter Mensch und du kannst davon ausgehen, dass er dich genauso betrügen wird wie seine Freundin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich lasse auch die Finger von Menschen die sich bereits in einer Beziehung befinden. Es ist nicht ehrenhaft jemanden den Partner zu versuchen wegzunehmen, du willst das ja auch nicht, das man das bei dir macht.

Stell dir vor eine fremde frau nimmt dir deinen Freund weg, wie reagierst du dann?

Außerdem selbst wenn du ihn bekommst, wird das nicht das letzte Mal sein wo dein Partner das Mädel wechselt, weil Loyalität hat der ganz sicher nicht.

Wenn wer vergeben ist dann ist das halt so, Pech gehabt. Frauen haben genug Chancen bei Typen, weniger welche in die friendzone stecken die wirklich Interesse haben, dann klappt das auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sonne3004
27.10.2016, 19:34

stell dir vor du bist in einer beziehung und verliebst dich in jemanden anders...das kann passieren wenn du nicht glücklich bist und die andere nicht mehr liebst...so etwas gibt es..meine eltern ging es so mein vater hat seine ex verlassen für meine mutter nach über 20 jahren sind sie immer noch verheiratet.

0
Kommentar von Rubin92
27.10.2016, 19:59

Kann ich mir nicht vorstellen, da ich keine Beziehung beginne wenn ich irgendwann doch jemand anderes will. Meine Freundin die ich jetzt habe ist meine erste und die mache ich auch bald zu meiner Frau, es kann schon sein das ich mal für eine andere Schwärme, aber ich würde trotzdem nie meine derzeitige Freundin ersetzen weil ich einen Menschen schätze und nicht wie ein Gegenstand der mal ausgelutscht ist ersetze. Man ist nicht ewig verliebt, in keinen Menschen, aber wenn man weiss was zsm halt und liebe ist, dann kann man ewig mit einem Menschen zsm sein. Wenn man rechtlich seine Eltern ändern könnte, würde man die auch wie die Unterhose wechseln.

0

Das was du liebst ziehst du mit deiner Liebe automatisch an. Liebe ist aber ein Wunsch und kein Kauf, denn das würde die Liebe merken und deinen Traum nicht erfüllen. Deshalb bist du kein schlechter Mensch. Wichtig ist nur zu Wissen das wünsche Zeit brauchen. Denn Liebe steht in einem Stern oben geschrieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Finger weg!
So was macht man einfach nicht, selbst wenn es so verlockend ist. Das gibt nur Stress und Probleme, wenn seine Freundin das herausfindet.
Wenn er nicht mehr vergeben ist, kann dir das egal sein, aber nicht in einer Beziehung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass die finger davon... selbst wenn du es schaffst und man den moralischen Aspekt vergiss, hast du immer einen Typen an den Hacken, der sich leicht manipulieren lässt und die Unsicherheit, dass er dich ebenso betrügt/verlässt.

gibt bessere ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sonne3004
27.10.2016, 18:52

aber meinst du echt dass es nicht passieren kann dass man sich in jemanden anders verliebt wenn man in ner beziheung ist?

0

Für seine Gefühle kann niemand etwas. Würdet ihr euch ineinander verlieben und würde zwischen euch nichts laufen bis er seine Partnerin verlassen hat, und ihr würdet dann erst zusammen kommen wäre alles ok.

Würdest du dich aber in die Beziehung einmischen bzw dich dazwischen drängen und ihn beeinflussen, oder dich sogar auf eine sexuelle Beziehung einlassen wenn er noch nicht getrennt ist dann wärst du ein schlechter Mensch. Und er sowieso...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sonne3004
27.10.2016, 19:10

und wenn er sich in mich verliebt, dann trennt

0

Sollte jeder selbst mit seinem Gewissen vereinbaren können.

Ich persönlich würde keinen wollen der schon vergeben ist .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass es, es wird nur schlimmer dadurch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?