HI meine freundin(20) soll denmächst das erste mal auf den stuhl kann die frauenärztin sehen das sie schonmal sex(mit kondom) hatte?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die Frauenärztin wird sie schlichtweg danach fragen, ob sie schon Sex hatte oder nicht.

Allein vom optischen her kann sie das nicht erkennen, selbst wenn das Jungfernhäutchen gerissen ist. Die Ärztin ist gebildet genug, um zu wissen, dass das nichts zu heißen hat.

Dass man Sex hatte (oder doch zumindest etwas in die Scheide eingeführt wurde), erkennt ein Arzt nur innerhalb eines gewissen Zeitraums anhand winziger Verletzungen in der Schleimhaut.

Nein eigentlich kann sie das nicht sehen... sie würde zwar sehen, dass das Jungfernhäutchen nicht mehr da ist, aber manche Mädchen werden auch ohne geboren und deshalb ist das kein Beweis.

Ja, sobald das Jungfernhäutchen gerissen ist, lässt sich darauf schließen.

Meist wird man jedoch nochmal gefragt, um auszuschließen, dass dieses einfach so gerissen ist (oder bewusst zerstört wurde).

Mit 20 ist Sex nicht wirklich unnormal, was sollte denn das Problem dabei sein, falls die Frauenärztin das sehen sollte?

Ja und nein kommt drauf an wegen dem Jungfernhäutchen kann aber auch beim Sport reisen

Was ist daran so schlimm? Ist doch für eine Frauenärztin nichts ungewöhnliches.

Was habt Ihr damit für ein Problem?

ja und, sie ist doch alt genug oder ? das erfährt doch nur der FA und sonst keiner, was glaubst du , da gehen 14jährige hin, die schon sex hatten. ich glaube das problem liegt ganz wo anders ? oder

Nein was denkt ihr eigentlich?

Was möchtest Du wissen?