Hi Meine Freundin zahlt ihre Miete schwarz an ihre Schwester. Was droht ihr wenn das Finanzamt dahinter kommt?

6 Antworten

das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. Egal wie das Geld bezahlt wird ist der Vermieter verpflichtet das als Einkünfte in der Steuererklärung anzugeben - es sei denn, man wohnt zusammen und teilt sich eine Miete. Dann ist das ja keine Einnahme.

Auch wenn es keinen Mietvertrag gibt, so ist ein mündlicher Vertrag zustande gekommen. Und ob Überweisung oder Barzahlung ist auch nicht relevant. Überweisung ist halt dokumentiert und kann vom Finanzamt bei vorliegenden Verdacht überprüft werden.

Aber selbst nach einem Streit macht es ggfs. mehr Sinn miteinander zu sprechen statt auf Konfrontationskurs zu gehen ...


Und außer Nachzahlung und Geldstrafe wird erstmal nicht viel passieren.


Was verstehst Du unter"schwarz"?

In bar ohne Quittung?

Wenn ja, würde Deiner Freundin was drohen.

Nämlich das sie ausziehen muß.

Auch mit Quittung würde ihr was drohen.

Die Kündigung.

Kündigungsfrist je nach dem was genau sie wie gemietet hat zwischen 2 Wochen zum Monatsende, 3 Monate falls es einen rechtlich zulässigen Grund gibt, bis 6 Monate ohne Grund. 

Das die Schwester die Mieteinnahmen nicht versteuert geht Deine Freundin schlicht nichts an.

Wenn sie es 'offiziell' machen will, dann sollte sie es dem Finanzamt melden. Kontenbewegungen werden ohne Grund nicht überwacht, daher bewirkt eine Zahlung per Überweisung gar nichts.

Mieter nicht beim Finanzamt angemeldet?

Hallo Leute,

ich wohne seit anfang 2016 bei meinem Onkel als Miter in seinem Haus.

Er ist Rentner und verlangt 330 Euro gesamt miete.

Und mich hat er beim Finanzamt nicht als Mieter gemeldet.

Eine Steuererklärung hat er noch nicht abgegeben fürs Jahr 2016.

Daher meine Frage lautet.:

Was würde passieren wenn er mich jetzt beim Finanzamt anmelden würde ?

Ich habe gelesen da er Rentner ist ist es keine Steuerhinterziehung ?

Danke für die Antworten.

...zur Frage

Wenn ein Kind mietfrei in eine Wohnung der Eltern zieht, auf was muss man da achten?

Ein Kind will in die leerstehende Wohnung ziehen und uns wäre geholfen wenn es nicht die miete zahlt sondern sich um Haus, Hof und Garten kümmern würde. Es wäre damit einverstanden aber wie reagiert darauf das Finanzamt?

...zur Frage

Würde ich Bafög bekommen obwohl ich bei meiner Schwester lebe?

Oder bekommt man das nicht wenn man bei seinen Eltern oder anderen Verwandten lebt und hätte dann nur Anspruch auf sein Kindergeld (und bei mir dazu Halbwaisenrente) Oder hat es was damit zu tun wie teuer die Miete und wie hoch der Verdienst von meiner Schwester und ihrem Freund ist? Beziehungsweise ob und wie viel ich zur Miete beisteuern muss? Und wenn ja wie wird das dann kontrolliert mit meinem Mietbeitrag? Ich würde dann ein Zimmer zur Verfügung haben und selbst habe ich kein Ausbildungsverdienst.

...zur Frage

Ich wurde von vermieter rausgeschmissen und er verlangt noch die miete zahlung?

Ich wurde von vermieter rausgeschmissen und er verlangt die monatliche miete und droht mit polizei obwohl es kein vertrag gibt und die hausvewaltung weisst gar nicht davon noch das finanzamt? ich zahle per uberweisung

...zur Frage

Mein Freund will dass ich an ihn Miete bezahle obwohl seine Mutter bezahlt?

Die Mutter meines Freundes zahlt die Miete von 400 Euro. Ich soll meinem Freund trotzdem 200 Euro überweisen. Ist das okay?

...zur Frage

Will das Jobcenter einen Mietvertrag, darf Mieter einen Untermieter aufnehmen Mietvertrag aushändigen ohne Absprache mit Eigentümer?

Muss bei meiner Schwester einziehen vorübergehend, sie lebt zur Miete.

Beziehe ALG II. Muss ich dem Jobcenter einen Mietvertrag zwingend vorlegen oder reicht auch ein Brief von meiner Schwester das ich Miete Anteilig zahle oder vergleichbares? Will ihr meinen Miet Anteil bezahlen bis ich arbeit finde und was eigenes hab. Will aber nicht das Sie Probleme bekommt vom Vermieter geht das auch ohne Absprache mit dem.

Darf meine Schwester mir einen Mietvertrag aushändigen? Sie ist nicht Eigentümerin nur Mieterin. Die Wohnung gehört der Stadt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?