Hi Mein Vater meint,dass Onlinespiele z.b. CS:GO oder LoL viel Internet ziehen geschweige denn das Internet stark auslastet. Stimmt das?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kommt auf die Internet-Leitung und auf den Router an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xxrequixx
30.03.2016, 22:30

Eine 6.000 Leitung und einem normalen O2-DSL Router.

0
Kommentar von hhhjjjj2
30.03.2016, 22:34

dass ziemlich Schwach

0

Jain. Sowas ist natürlich relativ. 
Mit einer 6000er Leitung wirst du aber ganz normal spielen können und Musik hören und ein Video schaun, ohne dass dein Ping zu stark beeinflusst wird. 

Wenn du hingegen wissen wolltest, wie viel es denn letzt endlich "verbraucht", dann kann man bei einem 60minütigem Spiel so mit ~15MB download rechnen. 

Da ja die meisten Spiele aber 20-40 Minuten dauern, kannst du mit ca. der hälfte rechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja es stimmt, sie verbrauchen mehr, als wenn du jetzt auf whatsapp bist. Und so wird das Internet für andere langsamer, weil sie nicht mehr genug Mb/s haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du zockst und eine andere Person nebenbei surft, Nachrichten schreibt, Bilder ansieht... Ist das ok. Wenn die andere Person streamt (YouTube, Netflix...) oder selber zockt dann wird es mit eienr 6K Leitung schon echt kritisch. Laggs sind nie eine schöne Sache...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?