Hi Leute was hält ihr von einer 5 Millionen Euro uhr?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Philosophische Frage. Lässt sich niemals objektiv beantworten. Es gibt eine Uhr, die ohne Brilliantbesatz auf den Preis kommt. Vacheron Constantin Referenz 57260, die komplizierteste Uhr der Welt. Lässt sich quasi nicht tragen, da groß wie ein Wecker und schwer. Die 5 Mille waren quasi Sponsorengelder, um dieses Einzelstück über acht Jahre zu entwickeln und zu bauen, nur um zu zeigen, dass so eine Uhr möglich ist. Auch die 2,7 Mill. teure Aeternitas Mega 4 von Franck Muller, an der noch weitere Uhrmacher weitere Komplikationen "dazu schraubten", ist ein Wunschstück eines Milliardärs, die nicht getragen wird. Aber auch einfachere Uhren mit Brillis aufzustocken, ist eine gängige Variante mit theoretisch unbegrenztem Rahmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eher unnötig. Das Geld kann viel sinnvoller angelegt werden. Wenns eine teure Uhr sein muss, dann eben nicht ganz so teuer und den Rest an Wohltätigkeitsvereinen geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab nichts dagegen. Wenn du deine loswerden willst, ich passe so lange drauf auf. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nichts,ich würde mich ja nicht mal trauen die zu tragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibt es so eine? Ich denke nicht ... es gibt teure Uhren, aber 5 Millionen? Ich denke nicht ...!

Und ich stecke meine Millionen in den Hausbau! Mein Luxus ist, dass ich garkeine Uhr brauche! Ich bin frei!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

solange du steuern zahlst ... kannst sie dir kaufen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?