Hi Leute, schreibt doch bitte alle mal wie alt eure Hunde geworden sind. Meine ist jetzt schon 17, eine mittelgroße Mischlingshündin?

...komplette Frage anzeigen

19 Antworten

17 ist ein gutes Alter. :) Unser erster Hund (Berger Picard) ist auch fast 17 geworden. Unsere Mischlings-Hündin (Profilbild) wurde leider nur 2 Jahre alt.

Ich verstehe, dass du Angst hast. Der Tod gehört leider zum Leben dazu. Habe also keine Angst, sondern genieße die Zeit mit ihr, die du noch hast und sei, wenn es dann soweit ist dankbar dafür, dass du sie hattest. :) 

Da meine eigene Hündin diesen Herbst erst 2 wird kann ich nur von Hunden aus meiner Familie sprechen.

Meine Oma hatte einen LH collie der 19 Jahre alt wurde.

Der zweit älteste Hund in der Familie lebt noch, ein labrador der dieses Jahr 16 wurde. 

Die vorherigen Schäferhunde und LH Collies wurden immer 11-15 Jahre alt.

Unsere eine Boxer Hündin hatte Hauptprobleme und ist leider mit frühen Jahren (ca. 3 Jahre) gestorben.

Die andere Boxer Hündin wurde 12 Jahre alt und wäre sicher noch um die 15 Jahre alt geworden,doch sie starb plötzlich an einem Herzstillstand wegen zu viel Hitze.

Wir denken immer noch an die beiden,das waren so tolle und gut erzogene Hunde.

Vor den beiden Boxern hatten wir noch eine Dogge als Pflegehund,leider wissen wir nicht wie alt sie geworden ist.

Jetzt haben wir eine 3 Jahre alte Französische Bulldogge und einen 11 Monate alten Dobermann. Wir werden hoffen,dass beide so alt wie möglich werden und keine schlimmen Krankheiten bekommen.

Aber man holt sich ja keinen Hund um das Leben lang zu jammern,dass der Hund irgendwann stirbt sondern um Spaß mit ihm zu haben und viel mit ihm zu erleben.

Du hast ja bereits geschrieben,dass der Hund noch ganz gesund und fit ist.Also würde ich sagen ihr könnt noch viel Spaß mit eurer kleinen Oma haben.😉😉🐕👍

Ja Recht hast du:)

Danke

Boxer finde ich auch so schöne Und unglaublich liebe Hunde:)

1

Für grosse Hunde ist 17 ein stolzes Alter.

Wir hatten bis vor 3 Wochen einen grossen DoKhi Mischlingsrüden. Er wäre am 24. April 15 Jahre alte geworden, und war nie krank.

Wie alt ein Hund werden kann, ist leider nicht vorhersagbar.

Geniesse einfach die Zeit mit ihm.

Also 17 ist wirklich sehr sehr alt ich habe selber noch keinen Hund (aber in 5 Wochen) aber so 12 Jahre ist der Durchschnitt und 14-15 ist schon alt,
wenn es ihr allerdings gut geht und sie gesund ist kann sie gut noch ein paar Jährchen leben :)
Alles Gute für euch :)

Danke:)

Ja es geht ihr noch erstaunlich gut!

0

Der Schäfer meiner Nachbarin wurde 19. Total ungewöhnlich. Aber es kommt vor.

Die Katze eines Freundes ist 23 und springt noch immer aus dem Stand auf Bücherregale.

Sowas gibts. Liegt an Genetik, gutem Futter, ausreichend Bewegung, liebevoller Haltung oder verdammt viel Glück.

Wie gehts deiner Mischlingshündin denn? Ist sie agil, bewegt sie sich normal, frisst sie noch gern, hört sie gut, hat sie Freude am Leben? Dann ist es bestimmt noch nicht morgen so weit.

Der Tod gehört zum Leben dazu. Auch zum Leben eines Haustiers. Wir müssen uns alle damit abfinden, auch wenn es einem das Herz bricht.

Wenn es so weit ist, dann kannst du ihr keinen größeren Respekt zollen als sie schnellstmöglich zu erlösen und die Erinnerung an sie in Gedanken im Herzen zu bewahren.

Sie hat nur Probleme mit einem Auge und die Ohren waren entzündet. Wird aber beides begandelt.

Sonst geht es ihr gut, sie könnte ewig spazieren gehen und knuddeln:)

Danke für die Antwort 

3
@rt12345

Dass sie noch gern spazieren geht, ist sehr gut. Auch alte Hunde brauchen Bewegung ganz, ganz dringend. Meine Nachbarin ging täglich Stunden lang mit ihrem Hund spazieren.

Der hatte einen wunderschönen Tod. Ist mit 19 einfach umgefallen. Keine Krankheitsanzeichen vorher. Herzstillstand. Was Besseres kann man sich für sein Haustier gar nicht wünschen.

Ich hoffe, mein 12 jähriger Liebling, der noch herumhüpft wie eine Fünfjährige und Std lang Ball spielen kann, hat auch so viel Glück. :)

2
@Nitra2014

Ja das wünsche ich euch auch:)

Das einzige Problem ist dass ich ihr in der Wohnung eine Windel anziehen muss da sie inkontinent geworden ist, aber sie trägt sie ohne Murren

2
@rt12345

Braves Mädchen. :) Ich denke, mit 17 darf sie ein paar Probleme haben.

Gehört zum Altern einfach dazu. Genieß jeden Tag mit ihr, als wäre es der Letzte. Eines Tages wird es so weit sein.

1

17 Jahre sind für einen Hund schon ein sehr hohes Alter.

Ich weiß nicht warum aber ich hatte bei meinen Hunden das Pech das sie aus unterschiedlichen Gründen nicht sehr alt geworden sind z.B. durch Krebs, Herzfehler oder Gift. 😞

Der älteste Hund wurde 12 Jahre.

LG

Meine Hündin ist gestern 3 geworden... Der Gedanke, dass sie mich irgendwann nicht mehr begleitet, lässt mich fast durchdrehen... Hier bei gf habe ich von einem anderen User gelesen, dass das Buch "Mehr als nur ein Hund" zur Trauerbewältigung gut geeignet sei. Ich habe es mir bei Amazon bestellt. Ich habe es mir grob durchgeblättert und bin erleichtert. Da siehst du Texte und Bilder, aber auch freie Fläche, wo man Bilder und Gedanken an seinem Hund rein schreiben kann... Was ihre Lieblingsleckerlis waren oder auch wie ihr Charakter war und was sie so außergewöhnlich gemacht hat.❤

Hört sich super an:)

Ja dann verstehst du mich ja, es ist schon sehr traurig der Gedanke

1

der Rauhhaardackel einer Freundin wurde 21 Jahre alt und 2 meiner Hunde (Pudel) gute 18 Jahre alt.

Hey! unsere war auch 17 - wie alt die tatsächlich werden weiss man eh nie. Aber eins ist klar: das ist ein sehr hohes Alter. Sei froh dass er/sie noch bei dir ist ... ich drück die daumen, dass das noch lange der fall sein wird. gruss

Danke:) LG

0

wow 17 das ist wirklich alt für einen Hund meine schäferhündin ist 11 geworden und Genieße jeden tag mit deinem hund  weil bei mir war sie ganz fit 2 tage später musste sie eingeschläfert werden :´(

Meine ist mit 17 gestorben aber eigentlich wäre sie alter geworden.
Sie war so super fit, aber hatte leider Krebs und wir mussten sie einschlafen lassen :( aber sie sind trotzdem noch bei uns und daran glaube ich ganz fest!

Ich wünsche mir, dass mein Chihuahua auch mindestens 17 J schafft. Er ist jetzt 13.

Dein Hund hat echt schon ein hohes Alter erreicht. Hoffentlich hat sie noch reichlich Zeit.

Danke:)

1

6, war aber für die Rasse nur ein bisschen untern Norm.
Und hatte dabei schon den 3. Schlaganfall, also dafür schon sehr alt

meine hündin  ist  eine  holld.herder -staffmischung  ,sie  wird im sep. 13 jahre alt . die ersten 6 jahre hat sie in einem franz. tierheim verbracht . manchmal  denke ich  , sie  wird nicht älter ,sondern jünger , an manchen tage  überkommt mich  die angst,  dass es bald zu ende geht --es ist ein hin und her,  damit  müssen wir wohl leben . und dich hoffe  ,dass sich sie noch  2-3 jahre habe 

Das wünsche ich euch auch:)

1

Unser labbi wurde auf den Tag genau 10 und wurde wegen einem aufgeplatzten tumor der schon 2 l blut in sein körper laufen lies erlösst

Also, der Hund einer Bekannten (die Rasse weiß ich leider
nicht) wurde zwölf Jahre alt

17 ist eigentlich schon extrem alt ^^ Durchschnittlich werden Hunde ca. 12-14 Jahre alt ;)

Hallo 🌼,
17 ist echt ein gutes Alter ,wenn ich Du wäre würde ich mir keine großen Gedanken machen.

Mein Chihuahua-mix ist jetzt 11 und hat Epilepsie 🙁
Aber Gedanken darüber wenn er nicht mehr ist mach ich mir nur selten :)
Denn wir sollten einfach die Zeit mit ihnen genießen 😊
Und wenn es ihnen mal schlecht geht sollten wir einfach für unsere Tiere da sein 💚

MfG Alvasunny 💎

Was möchtest Du wissen?