hi Leute, meine Freundin ist villeicht von mir schwanger. ich bin 14 jahre alt. unsere Eltern wissen nicht das wir zusammen sind. was sollen wir tun?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich würde sagen ihr solltet euch erst einmal einen Test in der Apotheke kaufe und ihn ms heb bevor ihr solche Ängste habt. Erst einmal Gewissheit holen und falls es denn wirklich so sein sollte, müsst ihr eure Eltern mit einbeziehen. Vielleicht gibt es für euch angemessene Lösungen falls ihr das Kind nicht behalten wollt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sophie112
13.09.2016, 14:58

Ist halt erst aussagekräftig, wenn der Verkehr ca. 20 Tage zurückliegt! Habt ihr schon einen Test gemacht?

Wie geht's euch, schreibt doch nochmal wie's ausgegangen ist.

Liebe Grüße

Sophie

1

Erst mal die Ruhe bewahren und einen Schwangerwschaftstest machen. Wenn sie wirklich schwanger sein sollte, werdet ihr nicht umhin kommen, es den Eltern zu erzählen.

Und bitte, bitte, informiert euch wenigstens das nächste mal VORHER wie man verhütet.

Reif zum Sex zu sein beinhaltet nämlich auch das. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wann hattet ihr den GV den ? Wenn es vor weniger als 3 Tagen war ---> Pille danach besorgen. Wenn es länger her war, dann müsst ihr von dem Tag wo der unverhütete GV statt fand, 20 Tage warten und dann einen schwangerschaftstest machen, dann habt Ihr Gewissheit ob sie wirklich schwanger ist. Wenn ja, an eine hilfestelle für minderjährige Schwangere melden, die können euch weiter helfen.
Alles gute für euch, LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu erst mal Ruhe bewahren 

wenn ihr mehr zeit habt heute kauft ihr euch eine Schwangerschaft test und schaut nach wenn ihr nicht so viel Geld habt könnt ihr auch zum Frauen Arzt/in gehen die können sonst euch Helfen 

Wenn sie von dir schwanger ist könnt ihr euch von im beraten lassen und dann wenn ihr es behalten wollt musst ihr eure Eltern Bescheid sagen 

Ich drücke euch die Daumen das ihr die richtige Entscheidung macht 

Man kann doch mit Kind die schule machen und eine halbwegs normale Leben haben 

Liebe grüße Romer 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ungeschützter Sex mit 14?  Nicht besonders gescheit...

Zuerst einmal: Einen Schwangerschaftstest kaufen.  Wann hattet Ihr denn Verkehr? Wann genau zwischen den Perioden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chrisi08
09.09.2016, 07:49

das war vor 6 wochen

0
Kommentar von chrisi08
14.09.2016, 05:41

sie hatt sie ein tag später bekommen:(

0

Die soll auf jeden Fall mit ihrer Mutter darüber reden und dann ab zum Frauenarzt. 

Alles weitere werdet ihr ja sehen.

Vielleicht ist sie ja gar nicht schwanger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, fangt doch schon mal an euch nach Babysachen umzuschaun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"was sollen wir tun?"

Nicht abtreiben. Falls eine Adoptionsfreigabe eine Option ist, da gibt es Beratungshotlines wie man das rechtlich und praktisch hinbekommen könnte, ohne dass z.b. Eltern davon erfahren:

http://www.moses-projekt.de/html/angebote.html

"

Sie sind schwanger und befinden sich in schwierigen Lebensumständen.

Sie haben keine vertraute Person, mit der Sie über Ihre Schwangerschaftssituation reden können

Im Gegenteil: Sie sehen sich gezwungen, Ihre Schwangerschaft zu verheimlichen.

Sie sind in großer Not und wissen nicht, wo Sie entbinden können und Sie wissen nicht, wie es danach weitergehen soll

Sie sehen sich nicht in der Lage, zu Ihrem Kind zu stehen und Sie können es selbst nicht großziehen.

Im Moses-Projekt werden Ihnen umfangreiche Hilfen angeboten.
Wir sind für Sie da.
Rufen Sie einfach an.
Sie erreichen uns Tag und Nacht unter der Nr.:

0 8 0 0   0 0 6 6 7 3 7

"

https://www.geburt-vertraulich.de/startseite/

"Schwanger und keiner darf

es erfahren? Wir helfen.

0800 40 40 020"

Ergänzend:

"was sollen wir tun?"

Das Alter deiner Freundin feststellen. Insofern sie zum Zeitpunkt des Sexs unter 14 war und du da auch schon über 14 warst: Einsehen, dass du dich formal des sexuellen Missbrauchs von Kindern strafbar gemacht hast; dann ggf. wenn es irgendwer rausfindet, dich reumütig zeigen, einseichtig, blabla, damit derjenige nicht auf die Idee kommt, dich anzuzeigen.

Ferner sicherstellen, dass deine Freundin die nächsten 14+ Jahre keinen Grund hat, dich richtig zu hassen, da sie bis Schlag 11:59 Uhr am Tag vor ihrem 28. Geburtstag noch in eine Polizeiwache reinlaufen und dich anzeigen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Macht nichts, viel Spaß bei der Kindererziehung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum Arzt gehen und Gespräch führen.

UND Kondom benutzen .....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?