Wird bei Paypal-Zahlung das Geld auf meinem Bankkonto gutgeschrieben?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Weder noch.

Du kannst, mit Erlaubnis Deiner Erziehungsberechtigten, auf der Seite ebay-Kleinanzeigen Deine Ware anbieten. Dort solltest Du jedoch die Sicherheitshinweise beachten:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/sicherheitshinweise.html

Du kannst nicht alles mit der Brechstange erreichen, schon gar nicht Volljährigkeit vortäuschen.

Da Du verständlicherweise schon als Käufer Probleme mit der Verkaufsplattform ebay hattest, würde ich an Deiner Stelle weder dort verkaufen noch Paypal-Zahlung anbieten. Beides ist ab 18 = Volljährigkeit.

Paypal hat eine lux. Bankenliezenz und kann von Dir mit Recht die Vorlage eines Ausweis verlangen. Danach folgt eine lebenslange Paypal-Sperre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

PayPal bietet man als Privatverkäufer nicht an. Du bezahlst dafür extra, damit der Käufer Narrenfreiheit het. Von dem überwiesenen Betrag werden Dir 1,9 % des Wertes plus 0,35 Euro pro Artikel abgezogen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So wie ich deine Frage verstehe: du erhältst das Geld des Käufers auf dein Paypal Konto und kannst es danach auf dein hinterlegtes Konto abbuchen lassen. Bedenke aber bitte, bei jeder Zahlung die du erhältst, zieht Paypal einen gewissen Betrag ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Helfer20
10.04.2016, 00:08

Viel?:)

0

Hi,

wenn du die Zahlung PayPal angibt muss du Gebühren bezahlen. Das heißt ebay Gebühren + Gebühren bei PayPal (für was auch immer). Also den Empfang vom Geld.

Es wird nicht auf dein Konto gutgeschrieben, dies musst du dann von PayPal abbuchen.

Soweit ich weiß, muss du PayPal als Zahlungsmethode nicht mehr angeben.

MfG


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Geld kommt aufs PayPal Konto. Doch würde ich an deiner Stelle kein PayPal als Privat Verkäufer anbieten.Viele nutzen die Käuferschutzfunktion aus und du hast dann meistens das Nachsehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

mit ein paar Satzzeichen in Deinem ersten "Satz" könnte man die Frage besser lesen und auch verstehen. ;-)

Wenn Du PayPal als Zahlungsmethode angegeben hast, dann kommt das Geld auch auf das PayPal-Konto und bleibt dort, bis Du es beim Einkaufen verbrauchst oder auf Dein Bankkonto überweisen lässt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?