Hi Leute ich werde mir ein Perser oder Bkh Katze kaufen nur ich verstehe nicht was entwurmt und gechipt heißt wäre cool wenn ihr mir das erläutern könnt?

...komplette Frage anzeigen ??????? - (Katze, impfen, Perser)

2 Antworten

Entwurm heißt, dass sie eine Wurmkur bekommen hat. Also eine Behandlung gegen Parasiten (Würmer). Das sollte man, wenn man eine Katze hat, auch regelmäßig machen.

Gechippt bedeutet, dass sie eine Erkennungschip unter der Haut trägt, über den sie mit einem Lesegerät identifiziert werden kann. Beispielsweise, wenn sie gefunden wird, wegläuft, geklaut wird oder einen Unfall hat.

Aber wenn man sowas nicht weiß, sollte man auch keine Katze halten. Schon gar keine wertvolle Rassekatze.

Man muss aber den Chip auch registrieren lassen, sonst bringt der nichts

1

Vielleicht kann derjenige noch nicht sonderlich gut deutsch und will wissen was die genauen Wörter bedeuten, warum immer gleich so negativ denken. Ist doch schön, dass er sich darüber informiert was es genau bedeutet ehe er sich eine Katze zulegt. '' wertvolle Rassekatze'' ach sind andere Katzen weniger wertvoll? Nur weil er so etwas nicht wusste, muss das noch lange nicht heißen, dass er kein verantwortungsbewusster und liebevoller Halter ist.

Und regelmäßig entwurmen ist auch so eine Sache, man sollte generell Tiere nie prophylaktisch entwurmen, nur nach positiven Befund. Die Wurmkur schwächt den Organismus und das Tier ist somit viel anfälliger für alle möglichen Krankheiten, Parasiten, Pilze usw...

1

Wenn du das nicht weißt, kauf dir bitte bitte keine Katze. Am besten überhaupt kein Tier.

Fang doch erstmal klein an. Mit Staubmilden z.B.

Was möchtest Du wissen?