Hi Leute! Ich suche mir ein neuen Gaming-PC für c.a 600 Euro. Ich habe einen gefunden aber da stehen nur die Links der Teile?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich würde Dir auf jeden Fall empfehlen, die Komponenten selbst zusammen zubauen. Du sparst ganz erheblich, das die meisten Firmen echt überzogene Preise dafür aufrufen. Zum andern ist es kinderleicht. Es sind eigentlich alle Teile so konzipiert, dass nur die Steckverbindungen auf einander passen, die auch zusammen gehören. Das einzige was etwas schwierig sein kann, ist den Prozesserkühler auf den Prozessor zu bekommen. Da schaust Du am besten mal ein paar Vids bei YT an.
Ob ich mir im Jahre 2017 aber noch einen Rechner ohne SSD kaufen würde, lasse ich jetzt mal unkommentiert....

Werden dann alle Schrauben,.......  mit geliefert oder muss ich das selber kaufen?

1
@olaf12626

Die werden, für gewöhnlich, mitgeliefert. Grad nochmal geschaut, sind ja auch alles recht namenhafte Hersteller. Da kannst Du von ausgehen, dass erforderliches Zubehör dabei ist.
Außerdem würd ich nochmal ca. 30€ für 2-3 Gehäuselüfter einplanen (falls beim Case keine dabei sind).   

1

Was möchtest Du wissen?