Hi Leute ich Schnüffel schon seit einer Woche deo und das 3 mal täglich und ich kann nicht aufhören könnt ihr mir da vielleicht helfen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

nein du bist nicht mehr zu helfen weil du schon Geistig ge/beschädigt bist, frage mal dein Kinderarzt ob noch Hilfe, ein Zweck hat   

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine psychische Abhängigkeit ist nach einer so kurzen Zeit im Normalfall nicht gegeben und eine körperliche Abhängigkeit von dem Treibgas nicht möglich. Daher gibt es beim Aufhören keinen Entzug.

Du musst dich also 'nur' selbst davon überzeugen, dass du damit aufhörst.

Google einfach mal nach Artikeln zu Thema Deo schnüffeln und lies sie dir durch. Dann überleg, ob du dein Leben wirklich wegen so einem Sch*** aufs Spiel setzen willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schnuppi3000
28.03.2016, 01:31

nur weil du keine Lust hast, dich aufzuraffen bekomme ich eine negative Bewertung? Sehr erwachsen.

0

Das ist nicht nur schädlich, sondern wie du siehst, auch ein ernstes Risiko. Du musst damit aufhören, bevor du dir noch schwere oder langfristige Schäden zuziehst, sei es eine Abhängigkeit oder deine Gesundheit im Allgemeinen.

Deo ist aus dem Alltag an sich schwer wegzudenken, zwar gibt es Alternativen, aber sowas wirst du immer zumindest im Haus haben, wenn nicht gar immer dabei (Sommer z.B.) und von daher solltest du dich schnellstens davon überzeugen, mit dem Missbrauch aufzuhören.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schmeiß die Deos weg und rette was von deinem Hirn übrig ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du Hilfe brauchst, wende Dich an eine Drogenberatung und nicht an ein Laien-Forum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?