Hi Leute ich hab mal ne frage zu einer Matheaufgabe Check sie nicht?

...komplette Frage anzeigen Berechne X  - (Mathe, Hausaufgaben)

5 Antworten

keine Ahnung, was deine Aufgabe ist.

Ich würde beim bloßen Betrachten des Bildes den Winkel Alpha vom kleinen unteren Dreieck ausrechnen. Dann kannst du dir auch oben ein Dreieck vorstellen, dort das Alpha einsetzen, dadurch den oberen Teil von x berechnen und hinterher Gesamt-x.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls ihr schon Sinus und Cosinus hattet kannst du den Winkel in der linken unteren Ecke berechnen und dann über diesen Winkel die Länge x berechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gfntom
27.06.2017, 20:11

Natürlich kann man das so machen, ist aber mit Kanonen auf Spaten geschossen!

0

Du musst den Strahlensatz anwenden. - Wo genau stehst du an?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hallo7762
27.06.2017, 20:05

Wende ihn ja an aber versteh nicht die Aufgabe bzw. die Lösung also mein Mathebuch hat die Lösungen da wir morgen ne Arbeit schreiben da steht als Lösung X=350m

0
Kommentar von kilometerspritz
27.06.2017, 20:13

350m müssen auf jeden Fall falsch sein

0

Es gibt zwei Möglichkeiten:

1. Du hast drei rechtwinklige Dreiecke, also drei Gleichungen und drei Unbekannte. Damit ließe sich das lösen, ist umständlich, aber auch eine gute Übung.

2. Bei allen drei Dreiecken ist der Winkel Alpha gleich. Ankathete zu Hyotenuse = cos(Alpha).
Also ist Ankathete zu Hypotenuse von Dreieck 1 = Ankathete zu Hypotenuse von Dreieck 2. Das muss man jetzt nur noch nach x auflösen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Strahlensatz

16,8cm/11,2cm = x/(11,2cm+8cm)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?